Frage von Gaben14, 28

Bekommt man Lohnsteuer unter 450?

Ich habe nämlich einen Zeitungsträger Job angenommen und bekomme 130 Euro pro Monat. Im vergrat stand irgendwas mit Lohnsteuer was ich nicht verstanden hab.

Antwort
von PatrickLassan, 21

Bei einem Mini-Job übernimmt der Arbeitgeber i.d.R. die Lohnsteuer pauschal, d.h. du musst nichts zahlen.

Im vergrat stand irgendwas mit Lohnsteuer

Was stand denn da genau? 'Irgendwas' ist etwas vage.

Kommentar von Gaben14 ,

Da stand das ich eine Steuerindificationsnummer brauche wenn ich sie nicht vorzeige wird mir eine Kirchensteuer genommen.

Antwort
von juergen63225, 2

Wenn du Schüler bist kannst du auch ohne die Minijob/450 Eur Regelung arbeiten, da du ja sowies unter den ca 8300 Freibetrag Jahreseinkommen liegst. 

Mit Minijobregelung wird es für den Arbeitgeber viel teurer, das wird der vermeiden wollen. Aber auch Minijobber darf er nicht beschäftigen ohne die Steueridenifikationsnummer ... die Möglichkeit, anonym ein "bisschen" Steuern zahlen, gibt es nicht 

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 4

Wenn es Deine einzigen Einnahmen sind, kannst Du denen die Steueridentifikationsnummer geben. Sonst ist es besser, wenn man Dir die 2 % abzieht.

Antwort
von TorDerSchatten, 13

Nein, man bekommt keine Lohnsteuer. Wenn, dann zahlt man sie. Minijobs werden meist pauschal besteuert und die Steuer vom Arbeitgeber getragen.

Aber es gilt das, was im Vertrag steht. Du hast es unterschrieben, also lies es besser mal nach.

Antwort
von petrapetra64, 3

Lohnsteuer bekommst du eh nicht, wenn, dann bekommt das Finanzamt die Lohnsteuer. 

Bei 130 Euro als einziges Einkommen fällt aber keine Lohnsteuer an, Kirchensteuer erst recht nicht. Wäre möglich, dass sie aber mit der Steuerklasse 6 abrechnen, wenn du deine SteuerID nicht vorlegst, damit sie deine Daten abfragen können. Dann werden Steuern abgezogen. 

Sollte ja kein Problem sein, denen deine ID zu geben, wenn es den einziger Job ist. 

Du kannst aber auch fragen, ob nicht pauschal versteuert werden kann als Minijob unter 450 Euro, das wäre günstiger für dich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten