Frage von doublegee, 93

Bekommt man Kindergeld bei vorübergehender Vollzeitbeschäftigung?

Momentan bin ich Student, wohne bei meinen Eltern und arbeite nebenbei auf 450 Euro-Basis. Jetzt da Semesterferien anstehen, habe ich vor innerhalb dieser Zeit Vollzeit zu arbeiten. Über eine Leiharbeitsfirma, habe ich auch schon einen Job bekommen, bei dem der Arbeitsvertrag unbefristet ist.

Dennoch habe ich vor, nach ca 2 Monaten (püntkl. zum Semesterbeginn) zu kündigen und wieder nur meinem Minijob und dem Studium nachgzugehen. Zurzeit bekommen meine Eltern noch Kindergeld, aber besteht die Gefahr, dass dieser Anspruch aufgrund einer Vollzeitbeschäftigung erlischt?

Antwort
von auchmama, 58

Das Kindergeld wird einkommensunabhängig gezahlt! Du gehst doch nach den Semesterferien wieder zurück an die Uni, oder? Während der Ausbildung, und dazu gehört auch das Studium, besteht Anspruch auf Kindergeld.

Erkundige Dich aber, ob Dein Einkommen evtl. beim Bafög angerechnet wird. Sofern Du Bafög bekommst natürlich.

Alles Gute

Antwort
von Sabine2345, 35

es gibt das limit von 20 Wochenstunden maximaler Arbeitszeit.

der wird meines Wissens über das Jahr gemittelt ..... irgendwo habe ich dazu was vor kurzem gelesen ..... wenn ich das nur noch genau wüsste.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community