Bekommt man jetzt noch eine Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Entscheidung für oder gegen eine Ausbildung sollte man nicht von kurzfristigen Abrutschen abhängig machen. Streng dich lieber an, und lerne nach der Schule noch 3 oder 4 Stunden jeden Tag richtig hart, dann kannst du deinen Traum erreichen und musst nicht auf eine Notlösung zurückgreifen.

Natürlich sind noch Ausbildungsstellen offen, aber häufig eben solche, die nicht so gerne genommen werden: Straßenbauer, Koch, Altenpfleger und so. Wenn du die Eignung dafür hast, stehen dir alle Türen offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Irgendetwas" nur um die Ausbildung dann wieder abzubrechen weil es doch keinen Spaß macht und damit anderen Bewerben die Chance auf die Stelle zu nehmen?

Warte bis du dich zum nächsten Termin (meist ja September oder August) bewerben kannst (ist im übrigen jetzt die Zeit) und suche dir zuvor eine Ausbildung die dir auch zusagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade heute hörte ich im Radio, daß noch viele Lehrstellen offen sind, allerdings nicht welcher Art. Versuch Dich zu bewerben, warte aber das Ergebnis ab, und verlaß nicht vorzeitig die Schule, erst wenn Du weißt, es hat geklappt mit der Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Ausbildung hat auch eine Berufsschulpflicht. Die Berufsschule hat bereits begonnen, sodass Du den Lehrstoff (auch) nachholen musst. Und in einer Berufsschule (auch innerhalb des Betriebs), da stehst Du komplett am Anfang. Ob Du dann den Lehrstoff in der Ausbildung und im Betrieb aufholen wirst?

Bitte werde Dir bewusst, was es nun heißt jetzt zu wechseln. Und was Du brauchen würdest, um nun den Schulstoff nachzuholen. Eventuell hast Du auch Angst vor den Prüfungen (diese gibt es auch in der Ausbildung).

Und Du schreibst selbst, dass Du nur "leicht abgerutscht" bist und überlegst nun abzubrechen. Wenn es Dein Lösungskonzept für Dein Leben darstellt, dann wirst Du auch nie etwas zu Ende bringen.

Bitte finde nun für Dich Lösungen, damit Du wieder Dich verbessern kannst. Etwas Neues zu beginnen, das wird Dich eher noch mehr in Verzweiflung stürzen.

Lieben Gruß an Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fds16
12.01.2016, 17:29

Nein ich mache das BK1 und überlgege eben ob ich weiter mach bzw. ich will auf der sicherern seite sein falls ich nicht weiter machen kann wäre dann für 2016

0

Irgendetwas ist nicht nett, such dir schon was, was dir Spaß macht... Oder du lernst einfach ein wenig :'D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fds16
12.01.2016, 16:39

Klar nicht irgendetwas   lernen hab ich auch vor und ich will eig auch schule weiter machen aber ich brauch ein Back up lieber doppelt abgesichert als einmal zu wenig ;) 

0

Was möchtest Du wissen?