Frage von SafeWork, 135

Bekommt man in den USA für Mord lebenslänglich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elmundoesloco, 52

In den Vereinigten Staaten von Amerika gibt es zwar auch, wie hier, ein Bundesrecht, aber es ist etwas anders wie hier. Dort sind die einzelnen Länderverfassungen maßgebend.

Einige Bundesstaaten haben noch die Todesstrafe, andere nicht. In den USA ist es durchaus üblich, dass 3x lebenslänglich verhängt wird. Ich sehe den Sinn nicht ganz, denn man hat ja nur ein einziges Leben. Es besteht auch durchaus die Möglichkeit für Mord eine Strafe von 25 Jahren zu bekommen und nicht lebenslänglich.

Aber das ist, wie im ersten Absatz kurz begründet, vom jeweiligen Staat abhängig. In den USA ist es aber auch üblich durch entsprechende Deals kürzere Strafen zu erhalten. Damit erspart sich der Staat erhebliche Kosten für den Strafprozess. Aber es ist einzelfallabhängig und liegt da natürlich im Ermessen des Staatsanwalts, wegen was du angeklagt wirst und welche Strafe er für dich fordert.

Antwort
von jerkfun, 77

Die Todesstrafe.Nur wenn diese in dem Bundesland abgeschafft ist,kommt eine lebenslange Haftstrafe in Frage.In der Regel dann aber  zwei oder dreimal lebenslänglich,das sichergestellt ist,das der betreffende das Gefängnis auf der Bahre und nicht auf der Trage oder auf den Beinen verläßt.LG

Antwort
von JBEZorg, 28

Das entscheidet das Gericht und im Einklang mit dem Recht des einzelnen Bundesstaates. In verschiedenen Staaten sind unterschiedliche Strafen inkl. der Todesstrafe vorgesehen. In manchen Staaten gibt es lebenslänglich garnicht. Dafür gibt es im angel-sächsischen Recht die Tradition des Aufaddierens der Strafen, so dass für mehrfachen Mord der Täter so and die 300 Jahre Knast bekommen kann was ja dem lebenslänglich gleichkommt wenn man die Durchschnittslebensspanne des homo sapiens sapiens betrachtet.

Antwort
von TreudoofeTomate, 53

Kommt auf den Bundesstaat und die Entscheidung des Gerichts an.

Antwort
von Manioro, 53

Das ist je nach Bundesstaat unterschiedlich.

Antwort
von Dahika, 41

ja, und zwar richtig lebenslang. Oder, wie es in vielen Bundesstaaten der Fall ist, auch die Todesstrafe.

Antwort
von Andrastor, 30

Wenn es tatsächlich Mord und nicht Notwehr oder Totschlag ist, dann ja.

Aber in den USA bedeutet "lebenslänglich" 20 Jahre.

Kommentar von wilees ,

Lebenslänglich bedeutet dort meist wirklich bis zum Lebensende. Siehe z.B.: Van Houten

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/keine-begnadigung-fuer-mansonfa...

Antwort
von johnnymcmuff, 25

Je nach Bundestaat lebenslänglich oder Todesstrafe.

Auch mehrfach lebenslänglich ist möglich.

Höchststrafe liegt bei über 1000 Jahren, ich glaube 1040 Jahre.

Kommentar von jackthegiant ,

Lol ein Mensch soll 1000 Jahre in das Gefängnis ?Lassen die da die Leiche noch 990 Jahre liegen oder was :D?

Kommentar von reinermich ,

Ja sicher :D, warum meinst du daß Gefängnisse so stabiel gebaut werden ? Damit sie die 1000 Jahre überstehen ;)

Kommentar von johnnymcmuff ,

Manche halten sich ja für unsterblich, was sind denn da 1040 Jahre?  :-)

Antwort
von Accountowner08, 17

je nach Staat gibt es in den USA auch die Todesstrafe... und für "federal crimes" auch...

Antwort
von Nightlover70, 33

In den USA 🇺🇸 eventuell auch die Todesstrafe

Antwort
von hutten52, 17

Je nach Bundesstaat Todesstrafe oder lebenslänglich. 

Antwort
von Antwortapparat, 14

in 30 Bundesstaaten bekommst du die Todesstrafe, ob sie vollstreckt wird ist eine andere Frage.

in 20 Bundesstaaten bekommst du Lebenslang

und in 4 Staaten kann der Gouverneur nach einem Moratorium entscheiden.

http://www.deathpenaltyinfo.org/states-and-without-death-penalty

Antwort
von sgn18blk, 18

Wenn man in den Medien einiges mitbekommt was in USA so abläuft, dann kann man Deine Frage nur mit einem Nein beantworten.

Polizisten erschießen unschuldige Menschen (meist farbige) und die bekommen nicht mal eine gerechte Strafe dafür. UNSCHULDIGE!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community