Bekommt man im Krankenhaus eine Windel, Was muss passieren damit man im Krankenhaus eine Windel bekommt muss man in Bett machen oder bekommt man die immer?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Pauschal bekommt im Krankenhaus sich ja niemand eine Windel. Das würde ja bedeuten das alle Patienten im Krankenhaus gewindelt sind. Stell dir mal vor, was das für eine Arbeit für die Schwestern bedeuten würde. 

Aber natürlich finden Windeln im Krankenhaus auch bei Erwachsenen Verwendung.  Bei bestimmten Erkrankungen sind sie unabdingbar  und wenn jemand unkontrolliert Urin oder Stuhl  verliert, bekommt er sicherlich eine Windel.

Auch wenn du bei der Aufnahme angibst, dass du Bettnässer bist, wirst du vermutlich zum schlafen eine Windel verordnet bekommen.  Spätestens, nachdem du tatsächlich zum ersten Mal in dein Bett gemacht hast. Allerdings wird dich kaum jemand wickeln, solange du noch selbst in der Lage bist dir die Windel anzulegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag' doch einfach deinen Arzt.

Die Sache wird vielleicht einfacher wenn du deine eigenen Windeln mitbringst-falls möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist das ganz einfach, du musst bereits gewindelt im Krankenhaus ankommen dann behalten die das i.d.R. auch bei. Ich selber trage in bestimmten Alltagssituationen Windeln nämlich immer dann wenn ich davon ausgehen muss das ich nicht sehr schnell eine Toilette aufsuchen kann wenn ich mal muss. Seit einer schweren Blasen- und Harnwegsinfektion vor knapp 10 Jahren habe ich das Problem das ich, wenn sich der Harndrang einstellt, sehr schnell die Toilette aufsuchen muss da es sonst zu spät ist. Das funktioniert im Alltag leider nicht immer und so trage ich eben in manchen Situationen lieber Windeln als mir in die Hose zu machen. So handhabe ich das z.B. bei langen Autofahrten oder beim Motorrad fahren oder aber auch in der Nacht. Vor einigen Jahren hatte ich dann mal einen Motorradunfall und bin in meinen Windeln ins Krankenhaus eingeliefert worden, das hat man dann so hingenommen und ich bekam während meines gesamten Klinikaufenthaltes Windeln. Bei der Einlieferung haben die zwar nachgefragt was es damit auf sich hat und ich hatte denen die Situation kurz erklärt und danach war das in Ordnung. Das man Patienten normalerweise lieber einen Katheter legt hat übrigens weniger was mit der Überlastung des Pflegepersonals oder deren Bequemlichkeit zu tun sondern ist eine Frage der Würde des Patienten. Windeln bekommt normal nur wer wirklich welche braucht da man Niemanden dazu zwingen will. Ausnahme sind hier nur stark alkoholisierte oder unter Drogen stehende Patienten, die bekommen bei Ihrer Einlieferung fast immer eine Windel angelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bekomme im Krankenhaus immer Windeln an. Ich bekomme die ja auch zuhause jeden Tag angelegt. Für mich ist das normal das ich Windeln angelegt bekomme, auch im Krankenhaus.Es wäre schlimm wenn nicht.

Nun was passieren muss damit man Windeln angelegt bekommt? Also bei mir ist das so das ich an chronischem Durchfall leide und auch meine Blase sich meistens zu spät meldet und ich körperlich sehr beeinträchtigt bin das ich es so schnell auf die Toilette, wie sich was ankündigt, nicht schaffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum möchtest du das denn wissen, bist du denn schon in dem Alter das du eine brauchst? Oder fragst du allgemein, meistens ist es doch so das nur Bettlägrige Patienten eine Windel bekommen oder Koma Patienten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bekommt man nicht. Wer seine Blase nicht kontrolieren kann, zum Beispiel nach einer Op bekommt einen Katheder.

Und wenn du es drauf anlegst, eine Windel zu bekommen: Nur zu mach ein paar mal ins Bett. Dann könnte das klappen.

Dann stell dich aber schon mal auf ein paar eventuell nicht so ganz angenehmen Untersuchungen ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man selber oder die Krankenkasse die bezahlt, bekommt man welche. Man bekommt garantiert nicht immer eine Windel. Die sind, außer bei Neugeborenen, eher die Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?