Frage von kaichlakamagla, 105

Bekommt man gleich einen Gips?

Hi Leute, ich habe vermutlich eine Sehnenscheidenentzündung am Handgelenk ,ich stütze es mit Bandagen seit einer Woche aber es wird nicht besser, teilweise stande im Internet das man da einen Gips bekommt? Stimmt das oder würde der Arzt noch zu was anderem raten und sollte ich überhaupt zum Arzt gehen?

Danke im voraus :*

Eure kaichlakamagla

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von beangato, 62

Gips hilft wirklich - damit war ich nach ca. 20 Jahren meine Sehnenscheidenentzündung los.

Zuvor wurde aber öfters ein Zinkleimverband gemacht.

Antwort
von Negreira, 38

Da Du ja gar nicht weiß, ob es eine Sehnscheidenentzündung oder irgendetwas anderes ist, solltest Du in jedem Fall zu einem Orthopäden gehen, um erst mal die genaue Ursache Deiner Probleme feststellen zu lassen. Ob dann ein Gips angelegt wird, muß der Arzt entscheiden, vielleicht hilft ja auch ein Zinkleimverband oder eine andere Behandlung.

Antwort
von Rollerfreake, 53

Teilweise wird ein Gips angelegt, wenn eine vollständige Ruhigstellung des betroffenen Gelenkes zur Heilung erforderlich ist. Zum Arzt solltest du auf jeden Fall gehen. 

Antwort
von Jointlaim, 60

Ich hatte auch mal eine, der Arzt hat dann einen zinkleimverband gemacht das ist kein Gips) den musste ich 3-4 Tage tragen und danach war es weg. Es loht sich also zum Arzt zu gehen.

Antwort
von balkonkind, 51

Ja kann gut sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten