Bekommt man Geld von der Fluggesellschaft zurück, beim nicht-fliegen ohne Krankheitsdokumente vorweisen zu können?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nur wenn du eine Stornoversicherung gemacht hast, ansonsten bekommst du nichts. Ist ja nicht das Verschulden der Airline, dass du nicht geflogen bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geld zurück gibt es nur wenn man einen enstprechenden Tarif gebucht hat der stornierbar mit Geldrückerstattung ist.

Eine Reiserücktrittsversicherung würde noch einspringen, wenn ein ärztliches Attest vorliegt, dass man die Reise nicht antreten konnte - sonst auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du vorher nicht stornierst hast, Pech gehabt! Wenn du storniert hast und jemand deinen Platz bucht , bekommst du geld wieder sonst nicht! Wenn ich gemerkt hätte das ich krank bin, hätte ich mich eher erkundigt und nicht wenn es zu spät ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst unterscheiden zwischen "irgendeiner Fluggesellschaft" und einer bestimmten wie Ryanair. Jede kann es anders handhaben und macht es bestimmte auch. 

Aber dafür gibt es doch die Seiten mit den AGB und den FAQs. Was sagt denn Ryanair dazu? Meiner Meinung nach drücken sie sich ziemlich klar aus. 

Warum schaust Du nicht einfach selbst nach? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte Ryanair Euch Geld zurückgeben, wenn Ihr was gebucht habt und dann nicht fliegt?

Wenn Du krank wirst, ist das nicht das Problem der Fluggesellschaft oder von sonstwem. Gegen diese Kosten hilft nur eine entsprechende Versicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?