Frage von Chabos09, 29

Bekommt man einen Brief von der Polizei wenn man über Bahngleise läuft und die Daten aufgenommen werden?

Hallo Ich und paar Freunde haben vor 2 Tagen den Abschied von ner Freundin gefeiert. Wir saßen in der Nähe von Bahngleisen und haben ein paar Bier getrunken. Problem1: ich und 2 Freunde sind erst 15. Problem2: wir sind für paar Sekunden auf die Bahngleise gelaufen und wir wurdenvon irgendwelchen Leuten verpetzt. Die Polizei hat dann unsere Daten aufgenommen. Ich hab den einen Polizisten noch gefragt ob irgendwas kommt aber er meinte nein. Ich bin mir jetzt trotzdem nicht sicher ob ein Brief kommt oder nicht. Eine Antwort wäre mega nett und hilfreich.

Antwort
von Hugito, 28

Wenn der gesagt hat, dass du keinen Brief bekommst, dann wird wohl auch nichts weiter sein. (Die Polizei hat eigentlich Wichtigeres zu tun. Die haben auch keine Lust, wegen irgendwelcher Kleinigkeiten Briefe zu verschicken).

Antwort
von AntwortMarkus, 18

Ungewöhnlich dass er nein sagte. Denn ihr habt eine Straftat begangen. Nennt sich gefährlicher Eingriff in den Schienenverkehr.

§ 315
Gefährliche Eingriffe in den Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr

Wer die Sicherheit des Schienenbahn-, Schwebebahn-, Schiffs- oder Luftverkehrs dadurch beeinträchtigt, 

wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) Auf Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr ist zu erkennen, wenn der Täter

1.in der Absicht handelt,a)einen Unglücksfall herbeizuführen oderb)eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken, oder2.durch die Tat eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen Menschen oder eine Gesundheitsschädigung einer großen Zahl von Menschen verursacht.

(4) In minder schweren Fällen des Absatzes 1 ist auf Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren, in minder schweren Fällen des Absatzes 3 auf Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren zu erkennen.

(5) Wer in den Fällen des Absatzes 1 die Gefahr fahrlässig verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(6) Wer in den Fällen des Absatzes 1 fahrlässig handelt und die Gefahr fahrlässig verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Kommentar von Chabos09 ,

Des heißt jetzt was ?

Antwort
von Canteya, 22

Da kannst du dem netten Mann schon glauben, wenn er sagt dass da nichts kommt. der wird dich schon nicht anluegen.

Antwort
von Secretstory2015, 24

Wenn er "nein" sagt, dann wird das wohl stimmen. Der Mann beherrscht seinen Beruf.

Kommentar von Chabos09 ,

Ich hoffe weil ich hab nicht direkt gefragt ob ein Brief kommt oder nicht. Sondern nur ob noch irgendwas auf uns zukommt.

Kommentar von Secretstory2015 ,

Wenn nix auf euch zu kommt dann auch kein Brief.

Kommentar von AstridRi ,

Und wenn doch, wo wäre das Problem?

Kommentar von Chabos09 ,

Falls du mich meinst ich bekomm Mega Ärger mit meinen Eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community