Bekommt man ein Kredit mit 1800 Nettogehalt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das berechnet sich auch nach deinen Ausgaben.. wenn du zB 1000€ Miete hast ; Unterhalt für ein Kind ectr.. wird es nichts oder schwer. Generell wird dir aber jede Bank..Bonität vorausgesetzt ..gern ihr Geld verkaufen..

Alles was über die 1100€ beträgt kann für deine Raten genutzt werden. Also 700€ könnte die Bank als Tilgungsoptions nutzbar machen.Oft bieten dir deswegen die Banker mehr als du eigentlich willst..Wer es ausnutzt ist in der Regel ein Verlierer , kommt dir mal was dazwischen ist die Tür zu..Ein Kreditverkäufer kann nämlich nichts regulieren sondern nur verkaufen. Heißt, hast du dein Limit erreicht ist Ende..Nur solang das nicht erreicht ist , kannst du auf den Vk zählen..Wenn sie erstmal gemerkt haben das du ein potenzieller KUNDE bist musst du besonders aufpassen.. Die meisten Banker schieben aus Profit und Provisionsgier,  besonders gern völlig überteuerte Vs in die Kredite.. zB hat ein Bekannter bei ein und der selben Bank , 2 (!) teure Lebensversicherungen , plus vollkommen überzogene RestrisikoVS von 300€ für 1800€ untergeschoben bekommen..Nimm jemanden mit der Ahnung hat von Krediten ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage sollte nicht lauten  "ob" man einen Kredit bekommt, sondern "wieviel" man haben will

Und wofür, und was an Fixkosten da ist usw usw usw

Für nen neuen TV sollte es reichen, ein Neuwagen wird schon schwieriger, ne Immobilie schließe ich mal aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke mal schon, ja. Voraussetzung ist, dass deine Bonität stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage doch mal eine Bank... ist ein kleiner Insiderhinweis😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Bonitätsprüfung "sauber" verläuft warum nicht!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannt226
06.11.2016, 11:15

25000€ auch ?

0

Was möchtest Du wissen?