Bekommt man echt Mundgeruch,wenn man zu wenig isst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man lange nichts ist, reduziert sich der Speichelfluss im Mund, da die speichelanregende Wirkung des Kauens und Schluckens etc. fehlt. Jeder hat Bakterien im Mund, die z. B. kleinste Essensreste oder abgestorbene Zellen der Schleimhaut zersetzen, dabei bilden sich auch "stinkende" Gase. Ein trockenerer Mund begünstigt das Wachstum dieser Bakterien (der Speichel hat antibakteriell wirkende Anteile und wäscht die Bakterien auch weg), daher kann Mundgeruch entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt genau! Das kommt vielleicht vom leeren Magen rauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich von einer Freundin nur bestätigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist wirklich so, weiß aber nciht genau warum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch stimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?