Frage von catrjoschka, 45

Bekommt man den Hauptschulabschluss mit einem Halbjahr Fehlzeit?

Ich besuche momentan die 10. Klasse der Berufsgrundschule. Das komplette erste Halbjahr habe ich krankheitsbedingt gefehlt und bin seit letzter Woche wieder in der Schule. Dieses Schuljahr beinhaltet zwar keine Prüfungen, wird aber mit dem Hauptschulabschluss beendet. Ich habe kein Halbjahreszeugnis erhalten und bezweifle stark, dass ich aufgrund der langen Fehlzeit gar keinen Abschluss bekommen kann. Wenn ich mich nicht irre, gibt es diesbezüglich sogar eine Regel, die für den Abschluss eine bestimmte Zeitspanne der Anwesenheit voraussetzt. Sind also zu viele Fehltage auf dem Zeugnis, gibt es einfach keinen Abschluss. Ich bin mir aber in einzelnen Dingen nicht ganz sicher und weiß daher nicht, wie es in meinem Fall aussieht. Frage: Bekommt man den Hauptschulabschluss mit einem Halbjahr Fehlzeit geschrieben?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 20

Wenn du entschuldigt bist, kann dir erstmal nichts passieren. Es gibt sowiet ich weiß keine allgemeine Regel die verbietet, dass du den Abschluss bekommst. Könnte aber Bundeslang abhängig sein. Ich komme aus NRW.

Nur wird es darauf ankommen, ob du es trotzdem schaffst, den Stoff aufzuholen, so dass du die Noten hast um das Schuljahr zu bestehen. Wenn du jetzt akzeptablre Noten schreibst, wirst du wohl den Abschluss kriegen.

Schafst du es dagegen nicht es aufzuholen, wäre es vlt. sinnvoll das Jahr zu wiederhoelne, und nächstes Jahr voll durchzustarten.

Frag am besten mal die Lehrer, die können dich hierzu am besten beraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community