Frage von Rosadelfin, 54

Bekommt man damit Probleme am Zoll?

Meine Schwester ist in Amerika und hatte ihr altes s5 dabei jetzt hat sie sich ein iPhone 6 gekauft und ich will auch eins Meine Fragen Bekommt sie damit Probleme beim Zoll Und wieviel kostet es die Handys einzuführen

Antwort
von Funjojo, 4

Es gilt folgendes :
430€ ist die Freigrenze pro Person unter 15 Jahre nur 175€. Alles was drüber ist bis zu 1130€ wird mit 17,5% versteuert. ab 1130€ 19% + Zoll (wobei das iPhone Zollfrei ist).

Die Ware muss teilbar sein sonst ist die Komplette Freigrenze für das Handy weg.

Beispiel:
1x Handy ca. 500€ = dieses ist nicht teilbar, also 17,5% Steuern zahlen auf den kompletten Preis.
1x Handy 500€, Kleidung 400€ =Die Kleidungstücke sind in der Freigrenze und das Handy natürlich nicht.

Grundlage der Berechnung ist der aktuelle Umrechnungskurs des Zolls.

Antwort
von Marko212, 23

Wenn sie es auspackt und quasie als normales Zweithandy mitnimmt sollte da niemand großartig was sagen.

http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article121999641/Das-ist-beim-Technik-Kauf...

Sonst les dir das mal an.

Kommentar von Marko212 ,

Bei der Einreise nach
Deutschland erhebt der Zoll neben der Einfuhrumsatzsteuer je nach
Produkt auch eine Gebühr auf neue Waren. Die entsprechenden Zollsätze
reichen bis 14 Prozent. Aktuell dürfen Sie Smartphones allerdings noch zollfrei einführen – für Navigationsgeräte fallen derzeit beispielsweise 3,7 Prozent Gebühren an.

Wie
lange neue Smartphones noch ohne Zollgebühren einreisen dürfen, ist
ungewiss. Deutschland hat die Garantie für die Zollfreiheit dieser
Geräte bereits 2008 aufgehoben, als es in der Europäischen Union Pläne
gab, die Mobiltelefone mit Zöllen zu versehen. Diese wurden bisher aber
nicht umgesetzt.

Ich weiß nicht ob mit der

Einreise nach Deutschland

der ganze Flug oder nur der deutsche Zoll gemeint ist.

Kommentar von Marko212 ,

Es ist nicht ratsam, in den
USA ein ganzes Sortiment an Unterhaltungselektronik zu kaufen,
auszupacken und bei der Einreise in Deutschland als langjährige
Begleiter zu deklarieren – für bereits aus Deutschland mitgenommene
Technik müsste man nämlich keine Gebühren oder Steuern berappen.

Die
Zollbeamten kennen den Trick allerdings und untersuchen die Geräte auf
Gebrauchsspuren, wobei ihr Hauptinteresse möglichen Fälschungen gilt.
Finden die Zöllner nicht ausgewiesene Auslands-Einkäufe, verwandelt sich
vormals günstige Technik schnell in ein teures Vergnügen.

Die Frage hat sich erübrigt und wenn du es mit dem "Trick" versuchen möchtest wäre es schlau das Handy schonmal einzurichten;)

Antwort
von peterobm, 21

solange die Schwester unter der Freimenge von 430€ bleibt passiert nix; alles andere wird verzollt; damit hätte sie 2 Handies plus die übrigen Sachen zu verzollen.

Kommentar von peterobm ,

grüner Ausgang und du wirst erwischt, ist die doppelte Strafe fällig ^^

Antwort
von Soucier, 24

So viel ich weiß darfst du für 450,-€ Ware einführen. Wenn der Einkauf teurer ist musst du Zoll bezahlen. Die Quittung wird verlangt. Du mußt beim Zoll durch den roten Ausgang gehen wenn du was zu verzollen hast, gehst du durch den grünen Ausgang und wirst erwischt, mit zu verzollener Ware, mußt du außer den Zoll auch noch Strafe bezahlen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten