Frage von borntodie1, 93

bekommt man Brustkrebs/ hängende Brüste wenn man den BH nie auszieht?

Also ich kann ohne BH wirklich nicht leben 😂 Verstehe nicht was viele daran so schön finden ohne BH rumzulaufen, finde das mega ungemütlich, meine Brüste fühlen sich dann so an als würden die gleich anfangen zu hängen ..... Aber ich habe schon oft Gelesen dass man davon hängende Brüste, ja sogar Brustkrebs bekommt. Stimmt das denn überhaupt? zB wenn man wirklich 24/7 BH trägt?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, 62

Hallo borntodie1


Ob  das Tragen  eines  BHs gut  oder  nachteilig für  das  Brustgewebe ist  stellt  auch Experten  vor  eine große  Streitfrage.  Sehr  genau und  über  15 Jahre  hat  sich der  Sportmediziner  Jean-Denis  Rouillon  von  der
 Universität  Franche-Comte´  damit  beschäftigt. Er  führte  Messungen an  Brüsten  von  320 Frauen  durch  und stellte  Folgendes  fest:  Beginnen  junge  Frauen, einen  BH  zu  tragen,  sobald  sich ihre  Brüste  vergrößern werden  Muskulatur  und  Gewebe zum  Stützen  der  Brust zur  Untätigkeit  verurteilt,  verkümmern  und  erschlaffen. Bei  50  Frauen zwischen  18  bis  35  Jahren, die  für  seine Studie  auf  ihren BH  verzichteten,  wurden  die Brüste  straffer,  und  die Höhe  der  Brustwarzen stieg  im  Verhältnis zu  den  Schultern pro  Jahr  um 7  mm  an.  Allerdings  gibt  Rouillon zu,  dass  diese Erkenntnisse  nicht repräsentativ  für  alle  Frauen der  Welt  seien und  er  einer 45-jährigen  Mutter  von drei  Kindern  nicht  raten würde  auf  den BH  zu  verzichten.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von borntodie1 ,

Bin erst 16 und habe, sobald ich mein BH ausziehe ein sehr komisches Gefühl, als würden meine Brüste gleich auf dem Boden fallen .... Also meinst du, sollte ich zur mindestens im Schlaf auf BH verzichten? Denn ich hätte wirklich keine Lust darauf dass die hängen oder "schlaff" ausschauen ...

Kommentar von HobbyTfz ,

jjj



Kommentar von HobbyTfz ,

Dass Brüste zu Hängebusen werden sind 2 Faktoren verantwortlich. 1. Die Veranlagung  und 2.große schwere Brüste.


Das könnte auch von deiner Körperhaltung kommen.Stell dich nackt vor den Spiegel und ersuche verschiedene Stellungen  deiner Schulter.Wenn du die Schultern nach vorne hängen lässt dann sind es Hängebusen und wenn du die Schultern  zurückstreckst dann wirst du sehen dass deine Brüste nicht mehr hängen.

Kommentar von HobbyTfz ,

Es  ist  sicher nicht  schädlich,  wenn Du nachts  Deinen  BH  anbehältst.  Aber warum  möchtest  Du  das? Ist  es  nicht
  besonders entspannend,  wenn  Du unter der   Bettdecke
 nicht  mehr  durch unnötige  Kleidung  eingeengt wirst?  Selbst  ein  bequemer BH   hinterlässt doch  Hautabrücke.  Oder   er   zwickt, wenn  Du  im  Traum  in Deinem  Bett  rumwühlst  und  Träger oder  Körbchen   verrutschen. Die Form  und das  Wachstum  Deiner   Brüste  kannst Du  jedenfalls  durch   nächtliches Tragen  eines  BHs  nicht  beeinflussen. Und auch  sonst  fällt uns  kein   triftiger   Grund für  einen  Nacht-BH  ein.
 Es  sei  denn, Du  möchtest  später  mal Deinen Schatz  damit
 in  Stimmung  bringen.  Die  Haut mag  es jedenfalls, wenn  sie  atmen  kann und  nirgends  eingeschnürt  wird  von   engen   Nähten,  BH-Bügeln,  Bündchen  oder  Gummizügen.  Wähle  also die  Kleidung   für   den  Schlaf,   mit  der  Du  Dich  richtig
 wohl  fühlst.  Das  kann ein  schöner   Pyjama   sein,  Deine  Unterwäsche, ein  T-Shirt  von  Deinm  Schatz oder  ein   Nachthemd.  Einige   Menschen  fühlen sich sogar   ganz  nackt   unter  der Decke  am   wohligsten.  Probier es  einfachmal  aus,  was Dir  am  besten gefällt.

http://www.welt.de/vermischtes/article116052727/Sobald-Sie-zu-Hause-sind-Weg-mit...
Antwort
von loema, 46

Frauen sind schon länger ohne BHs ausgekommen als mit.
Brustkrebs wird sicher nicht davon ausgelöst, dass Frauen keinen BH tragen.
Ich kenne nur Frauen die BH tragen, die an Brustkrebs erkrankt sind.
Hängende Brüste bekommen alle Frauen. Das ist der Lauf der Dinge.
Die Männer bekommen übrigens Hodenkrebs und im Laufe der Jahre Hängehoden, die bis runter zu den Knien hängen können, wenns schlecht läuft. Über einen Hodenhalter haben die aber komischer Weise nicht nicht nachgedacht deswegen. Also: Ruhe bewahren und allen Frauen die Freiheit lassen, ob sie nen BH gut finden oder nicht.

Kommentar von borntodie1 ,

Ich habe niemanden mit meiner Frage angegriffen oder jemandem von irgendetwas abgehalten? Meine Frage war nur wie ungesund dass ganze sein kann, und ob man hängebrüste bekommt wenn man durchgehend BH trägt 

Kommentar von loema ,

Und ich habe lediglich geantwortet.

Antwort
von dessousrosi, 35

Was heißt hier - nie auszieht ? Man sollte zumindest nachts beim schlafen keinen BH anziehen, zumindest keinen mit Bügel ! Wenn Du dich nachts drehst oder seitlich liegst, können die Bügel zu sehr ins Brustgewebe gedrückt werden. Auch Bügel-BH´s mit zu kleinen Bügeln die ins Brustgewebe drücken sind eher schädlich und können zu Veränderungen in der Brust führen. Ob das dann Brustkrebs wird, kommt drauf an...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community