Frage von Indra99, 55

Bekommt man Berufsschul Geld vom Amt?

Meine Mutter ist arbeitslos und ich habe noch keine Ausbildung bzw habe Einschränkungen und finde deshalb schwer eine.

Bekommt man vom Amt Geld weil die Monatskarte kostet 100€ im Monat und wir haben auch so schon mit dem Geld zu ja...

Antwort
von goali356, 31

Was besuchst du denn dort für einen Bildungsgang?

Sowas wie Berufsschulgeld gibt es nicht. Einen Anspruch auf Schülerbafög wirst du leider wohl auch nicht haben, sofern du keine schulische Ausbildung absolvierst.

Zumindest in NRW ist es üblich, dass man die Fahrtkosten von der Schule erstattet bekommen kann. Dies ist in anderen Bundesländern jedoch leider anders.

Im übrigen hat man meist Anspruch auf vergünstige Schülertickets.Falls noch nicht geschehen, solltest du dich diesbezüglich informieren. Ansonsten sollte deine Mutter vlt. nochmal beim Amt fragen ob es Finanzierungsmöglchkeiten bezüglich der Karte gibt.

Kommentar von gnarr ,

das ist in allen bundesländern gleich. es muss ein antrag auf bildung und teilhabe gestelt werden. im rahmen des bildungspaketes wird auch die fahrkarte erstattet.

Kommentar von goali356 ,

Es ist aber nicht überall so, dass man das Geld dierkt von der Schule wiederkriegt.

Bei uns brauchte man einfach nur die Fahrkarte Ende des Monats einreichen und kriegte das Geld vom Träger der Schule wieder.

Ich habe hier schon desöfteren Beitrge von Nutzern aus anderen Bundesländern gelesen, bei denen dass nicht so einfach ging.

Dass mit dem Bildungs- und Teilhabepaket müsste dagegen überall gehen.

Kommentar von gnarr ,

man bekommt das geld auch nicht von der schule. man zahlt seinen anteil an die jeweiligen verkehrsbetriebe und bekommt dort das bezuschusste ticket.

Antwort
von DerHans, 19

Deine Mutter bekommt ja auch den Regelsatz für dich ausgezahlt. 

(80 % des Regelsatzes für einen Alleinstehenden und deinen Wohnanteil)

Wenn du an einer "Maßnahme" teilnimmst, hast du auch Anspruch auf Fahrtkosten.

Antwort
von gnarr, 33

nein man bekommt kein berufsschulgeld. sowas gibts nicht. deine mutter bezieht leistungen für dich vom jc für regelsatz und miete. wenn sie hätte fahrkarten gebraucht, hätte sie die beantragen können über bildung und teilhabe. in welchem teil der welt kostet denn die fahrkarte 100 euro? wo willst du mit der karte denn hin?

Kommentar von Indra99 ,

Monatskarte 100€ bei uns heißt das für 3 Zonen und muss mit Bus Zug Bus fahren

Kommentar von gnarr ,

warum suchst du dir nicht einfach eine schule um die ecke. das wäre sinnvoller. wie auch immer mutti hätte den fahrschein über bildung und teilhabe beantragen können.

Kommentar von Indra99 ,

Weil ich Rücken Probleme habe und die berufschulen in meiner umgebung nichts anbieten was ich machen kann nur die weiter weg sind

Kommentar von gnarr ,

bietet die andere berufsschule bessere sitzmöglichkeiten für rückenleiden an? normalerweise haben berufsschulen wo arbeitslose jugendliche hingehen alle das gleiche profil. du sitzt dort entweder um etwas nachzuholen, also schulabschluss oder sinnfrei deine zeit ab, weil du berufsschulpflichtig bist und sowieso hin musst.

warum ziehst du dort vor ort nicht ins internat?

Antwort
von konzato1, 27

Wenn du keine Ausbildung hast, bekommst du auch keinen Zuschuß für die Monatskarte!

Warum? Weil du ja keine brauchst.

Kommentar von Indra99 ,

Aber für eine Berufsschule ?!?!

Kommentar von gnarr ,

was für eine sinnvolle antwort. ts geht zur berufsschule troll.

Kommentar von goali356 ,

Man kann an manchen Berufsschulen z.B. auch Abschlüsse nachholen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community