Frage von MarixSchmi,

Bekommt man bei nem Autokauf die Überführungsschilder vom Händler mit?

...oder muss man sich die selbst besorgen?

Hilfreichste Antwort von hattu53,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist verschieden. Solltest Du vorher mit DEINEM Händler abklären.Am einfachsten ist es , wenn der Händler das KFZ gleich komplett anmeldet und die Zulassung regelt.

Antwort von osx866,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kann man mit bekommen... Sollte man aber auch wieder zurückgeben :-)

Antwort von amdros,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eigentlich nicht, aber Ausnahmen bestätigen die Regel

Kommentar von MarixSchmi,

eigentlich nicht worauf bezogen?

Kommentar von amdros,

Das nicht jeder Händler die Kennzeichen zur Verfügung stellt, nur in Absprache und man sie wieder zurück geben muß

Kommentar von MarixSchmi,

Danke.

Antwort von TrueColorGb,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Je nachdem wie ihr euch einigt. Im Optimalfall kannst du die Schilder ersteinmal mitnehmen und schickst sie dem Händler dann per Post zurück. Ist wesentlich günstiger als der "lange" Weg über's Kurzzeitkennzeichen.

Antwort von grisu13,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist Verhandlungssache. Du kannst sie mitbekommen wenn du es mit dem Händler vereinbart hast.

Antwort von jochenprivat,

Das ist eine Frage der Absprache. Normal bekommt Du sie aber nicht mir und musst sie dir selbst besorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten