Frage von Timcr7, 61

Bekommt man bei leichter Akne Tabletten, wenn man will?

Antwort
von antikopierer, 19

Natürlich findet man immer einen Arzt der einem Tabletten verschreibt mit alle ihren Nebenwirkungen.

Besser Hilfe der Natur ohne Nebenwirkungen.

Reinige morgens und abends deine Haut Porentief mit Akne Ex Gesichtswasser dann trage die Creme  oder das Gel (hilft auch bei ganz schweren Pickel) auf für einzelne Pickel hilft bestens der Akne Ex Pickel Notfall Stift.

Erwarte aber keine Wunder über Nacht hilft nichts, auch kann es sein muss aber nicht, das durch die Entleerung der Poren es kurzfristig zu einem schlechteren Hautbild kommt, aber die Entleerung ist hat die Voraussetzung für schnelle gute Linderung.

Seit ich das so mache habe kaum noch Probleme mit Pickel und Mitesser.

Pickel die man nicht bekommt sind die besten.... oder.

Das Gesichtswasser ist bei mir besser als jedes Peeling/Maske. Beachte diese Reihenfolge und du bekommst super Pflege, es trocknet auch nichts aus.

Antwort
von Wuestenamazone, 19

Geh zum Hautarzt da werden die Salben speziell gemixt und helfen auch.

Kommentar von Timcr7 ,

Danke

Kommentar von Wuestenamazone ,

Die helfen auch ganz gut. Meine Schwester hatte Neurodermitis. Der Hautarzt hat was zusammenmixen lassen und 3 Wochen dann war es weg

Kommentar von antikopierer ,

Neurodermitis ist leider nicht Heilbar !!!!!! auch nicht mit einer Salbe vom Arzt.

Antwort
von SocialCat, 19

Du brauchst nicht zwangsläufig Tabletten. Hast du schon einmal Teebaumöl, Heilerde oder Aspirin ( äußerlich angewendet) ausprobiert?

Hausmittel helfen oft genau so gut und sicher wie Medikamente und sind frei von Nebenwirkungen!

Kommentar von Timcr7 ,

Danke

Kommentar von antikopierer ,

Hallo SocialCat schlechter Rat.

Das bitte nicht probieren kann wirklich böse folgen für die Haut bringen wie kann man so was nur Raten.

Antwort
von TheAllisons, 13

Frag mal in der Apotheke nach, die wissen das

Kommentar von Timcr7 ,

Danke

Antwort
von joheipo, 13

Wenn die rezeptfrei sind, kannst Du Dir welche in der Apotheke kaufen.

Rezeptpflichtige verschreibt der Arzt nach vorheriger Diagnose.

Kommentar von Timcr7 ,

Danke

Kommentar von miriamkelzer ,

Und ein Arzt, der die bei leichter Akne verschreibt gehört für mich suspendiert!

Kommentar von Timcr7 ,

Ich habe schon Creme bekommen; aber die helfen nicht. Also werde ich keine bekommen 

Kommentar von antikopierer ,

ich war bei vielen Ärzten hatte viele Salben jedoch geholfen hat keine war schon froh wenn es nicht arg schlimmer wurde.

Antwort
von Renzo85, 10

Die richtig starken wie Rocuntane oder so ähnlich werden nicht mal gerne von Ärzten verschrieben. Nebenwirkungen sind happig, da oft ja jüngere Leute betroffen sind.

Kommentar von Timcr7 ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten