Frage von Esbatine, 195

Bekommt man bei einem Arbeitsunfall in der Schlechtwetterzeit nur Schlechtwettergeld als Lohnfortzahlung oder 100% Lohnfortzahlung da die BG dafür aufkommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schnute71, 164

Die BG kommt erst nach 6 Wochen auf. Die ersten 6 Wochen erhältst du dein Geld zu 100% vom Arbeitgeber. Danach erhältst du Verletztengeld von der BG. Das Verletztengeld wird errechnet von deinem Durchschnittsgehalt der letzten 12 Monate. Davon erhältst du dann 80% Verletztenrente. Dieses Verletztengeld zahlt dir dann im Auftrag der BG deine Krankenkasse aus.

Antwort
von TorDerSchatten, 143

Die BG kommt mitnichten für die Lohnfortzahlung auf, sondern der Arbeitgeber. Du erhältst den Lohn fortgezahlt, wie wenn du gearbeitet hättest, also den Schlechtwetterlohn.

Die BG ist für Unfallfolgen da, die Invalidität oder Verrentung verursachen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten