Frage von 19Markus10, 58

Bekommt man bei der PTS 10 von Bosch irgendwie den Parallelanschlag justiert?

Wie eigentlich schon in der Frage steht würde ich gerne den Parallelanschlag meiner Tischkreissäge richtig ausrichten, nur spannt dieser nicht rechtwinklig an. Wie kann ich den Parallelanschlag also wieder so ausrichten, dass er sich beim Sägen nicht verstellt?

P.S.: Die Tischkreissäge ist noch kein Jahr alt

Antwort
von Skinman, 43

Das muss gehen. Und wie, steht bestimmt in der Bedienungsanleitung. Und die kann man sich auch bestimmt bei Bosch als pdf runterladen.

Kommentar von 19Markus10 ,

ne, steht nicht im Handbuch

Kommentar von Skinman ,

In dem Fall ist diese Säge noch viel untauglicher als ich befürchtet hatte. Du solltest sie verkaufen und dir zum Beispiel eine Dewalt 745 holen. Da geht das ganz einfach, und der ganze Anschlag funktioniert viel besser. Außerdem hat sie die Standard-3/4" Nuten, so dass man das ganze Ami-Zubehör verwenden kann, beispielsweise von Incra.

Ich würde ja sonst sagen, irgendwie passend machen, zum Beispiel ein Langloch in einer der Befestigungen einbringen, aber bei diesem Plastikbomber hätte ich einfach keinen Nerv zu basteln, mit der Befürchtung, dass bei nächster Gelegenheit irgendwas kleines Fitzeliges zerbricht und man sich die ganze Maschine in die Haare schmieren kann.

Hol dir KEINE Holzmann TS 255M / Güde GTKS1800. Dieses ganze Billigzeug bringt es leider nicht. Eben genau wegen des mülligen Anschlags, mitunter unebenen Tischen und unzureichender Einstellmöglichkeiten. Unter die Dewalt kann man echt nicht gehen. Oder wenn man den Platz hat, halt ein altes Gussmonster aus der Schreinerei, aber wer hat das schon.

Kommentar von 19Markus10 ,

statt der dewalt würd ich mir eher ne neue Werkstatt zulegen, ganz ehrlich. ich schau einfach mal ob ich bei bosch selbst auskunft bekommen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community