Bekommt man auf der Sonderschule einen Abschluss?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich habe ich die Frage in deiner anderen Frage schon beantwortet. Natürlich erhält man auch an einer Förderschule einen Abschluss.

Wie bereits erwähnt kann man wenn man an der Förderschule gut gefördert wird, trotzdem noch einiges erreichen, an den meisten Förderschulen kann man den Hauptschulabschluss machen, an einigen sogar Typ 10B (gleichwertig mit dem Realschulabschluss). Natürlich ist dies nicht in allen fällen möglich. An Förderschulen für geistige Entwicklung schaffen dies z.B. sehr wenige. Ansonsten erhällt man soetwas wie einen "Förderschulabschluss". Damit hat man auch möglichkeiten, welche ich in deiner anderen Frage gennant hatte.

Auf einer Förderschule können die Lehrer mehr auf die einzelnden Schüler eingehen, da die Klassen viel kleiner sind. Hierdurchhaben die Schüler die Chance sich zu verbessern und zu entwickeln. Auchsind die Klassengemeinschaften viel besser. Bei uns gab es z.B. so gut wie nie Fälle von Mobbing und niemand wurde ausgegerenzt. Stattdessen haben die Schüler die "nur" eine leichte Behinderung haben, diejenigen mit schwererer Behinderung unterstützt.

Noch eine Anmerkung: Der Begriff "Sonderschule" wird von einigen Förderschülern als diskriminierend empfunden. Benutze bitte Förderschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir Fleiss natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sonst würde es keinen Sinn machen dahin zu gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Schule und das Kind drauf an? Manche Sonderschulen bieten die Möglichkeit zumindest für einem Hauptschulabschluss an .... https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%B6rderschule_(Deutschland)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?