Frage von vaporstar, 53

Bekommt man als Vertreter den Aufwand KFZ und Benzin vom Finanzamt voll zurück auch dann, wenn man nur wenig € 5000.- pro Jahr Umsatz macht?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von kevin1905, 19

Das Finanzamt ist nicht zur Subventionierung deiner beruflichen Tätigkeiten da.

Du kannst die ausgelegten Beträge steuermindernd als Betriebsausgaben ansetzen. Sie mindern deinen Gewinn und damit deine Besteuerungsgrundlage.

Antwort
von wurzlsepp668, 41

da das Finanzamt keine Kosten erstattet, nein .....

die Kosten für das Fahrzeug sind als Betriebsausgabe absetzbar, d.h. sie mindern den zu versteuernden Gewinn

Kommentar von wfwbinder ,

Wäre doch aber eine tolle Idee, das Fi-Amt trägt die Kosten und vom Nettoumsatz zahlen wird höchstens 45 % Einkommensteuer. 

Kommentar von Dirk-D. Hansmann ,

Das kommt davon: Die kriegen doch alles von der Steuer wieder. Puh, ist mir dieser Satz wieder widerlich in die Magengrube gefahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten