Frage von SMIEGEL 25.11.2008

Bekommt man als ehemaliger Selbständiger eigentlich Arbeitslosengeld ?

  • Antwort von Putzibuhbuh 25.11.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nein, ein Selbständiger fällt direkt in Hartz IV

  • Antwort von mullemoni 27.04.2010

    Als Selbständiger kannst du dann gleich den Antrag auf Alg II (Hartz IV) stellen und dein Vermögen offenbaren. Hast du noch zu viel auf dem Konto, musst du es bis zum gewissen Betrag verbrauchen und dann erst gibts Hartz IV. Aber die Blöße würde ich mir nicht geben und Bewerbungen für einen Job schreiben, was das Zeug hält. Vorlagen gibts hier:

    http://www.shop.novamedia.biz/de/Bewerbungsvorlagen/Kurzbewerbung-schreiben/

  • Antwort von FordPrefect 25.11.2008

    Nein. Selbstständige sind von der Mitgliedschaft in der Arbeitslosenversicherung per Gesetz ausgeschlossen. Somit bleibt nur der Antrag auf Leistungen nach SGB II bzw. SGB XII (aka Hartz IV).

  • Antwort von Kristall08 25.11.2008

    Nur wenn er eingezahlt hat. Sonst nicht.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!