Frage von hallololl1971, 69

Bekommt man 100% Aids wenn man mit HIV Infiziert ist?

Oder kann man auch normal weiterleben bis etwa 80-90j? Und an etwas anderem sterben? (nicht zb lungenenzündung oder nicht tödlichen krankheiten)

Antwort
von landregen, 38

Man stirbt nicht an AIDS, sondern an irgendeiner Krankheit, weil die Abwehr nicht funktioniert.

Allerdings ist die Lebenserwartung heutzutage nahezu normal, wenn frühzeitig mit der Behandlung begonnen wird, wie man hier nachlesen kann:

http://www.aids-beratung-oberpfalz.brk.de/?p=1587

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 15

Du kannst nur Aids verhindern, wenn du auch Medikamente gegen HIV nimmst. 

Ohne Medikamente wird man früher oder später Aids bekommen, ob man es will oder nicht.  Die Medikamente verhindern nämlich die Vermehrung des Virus in deinem Körper.

Durch diese Medikamente hat man also eine normale Lebenserwartung 

Gruß

eure Maxie

Antwort
von skyberlin, 25

das ist ein weites thema. wenn du hiv-infiziert sein solltest, gibt es heute eine batterie von medikamenten (min: 25), die dir helfen, und  dafür sorgen, dass aids NICHT ausbricht. heute hast du bei guter medizinischer betreuung eine lebenserwartung, wie fast alle. wesentlich ist, einen experten zu finden (doc), der deine behandlung kompetent steuert und die nebenwirkungen im blick hat.

einer meiner freunde lebt seit 1990 mit hiv-infektion - ohne erkrankungen. informiere dich, bei deiner nächstgelegenen aids-hilfe, nach den kompetenten ärzten.

nach sex mit einem hiv-infizierten partner, gibt es die option der "post-expositionsprophylaxe" = die pille danach.

do it, but do it now! kein gesumndheitsamt und kein arzt kann dir die behandlung verweigern.

bei rückfragen: piep mich an! good luck!!!

Antwort
von 12345blub, 18

HIV ist ein Virus ...es kann sein das man ihn trägt die Krankheit AIDS aber noch nicht ausgebrochen ist ... es ist also nicht gleiche ... Google das bitte mal das ist einfach zu finden ... ist sinnlos das jetzt alles zu schreiben

Antwort
von thepinkpanther, 20

Nein, man bekommt nicht zwingend AIDS. HIV ist das Virus, dass AIDS auslösen kann. Ist man HIV- positiv, so bedeutet das, dass man das HI-Virus in sich trägt. Das bedeutet aber nicht, dass man automatisch auch AIDS hat. Im späteren Verlauf kann das Virus AIDS auslösen und man stirbt in den meisten Fällen an einer einfachen Krankheit, da sich der Körper nicht mehr dagegen wehren kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten