Frage von mage77, 90

Bekommt jeder nach einem Schlaganfall eine Magensonde und einen Blasenkatheter?

Sind so eine Sonde durch die Nase und ein Katheter ein muss und wann werden die normalerweise entfernt?

Antwort
von Andreaslpz, 61

Natürlich nicht, das wird individuell je nach Schwere und Lokalisation des Schlaganfalls festgelegt. Je nach Gesundung kann das natürlich auch alles wieder entfernt werden.

Antwort
von NSchuder, 59

Nein, das hängt vom individuellen Zustand des Patienten ab, ob eine Magensonde und / oder ein Blasenkatheter gelegt werden. Das bekommt bei weitem nicht jeder Schlaganfall-Patient.

Antwort
von almmichel, 60

Das entscheiden die Ärzte je nach Schweregrad der Erkrankung. Gleiches gilt auch für die Entfernung.

Antwort
von DrBronstein, 48

Nein. der Blasenkatheter erlaubt eine Messung der Ausscheidung und wird häufig gelegt. Eine Magensonde ist nicht Standard, kann aber für die Ernährung genutzt werden. Ein Schlaganfall führt zu normalerweise Lähmungen.

Antwort
von Matzesmaus, 43

Das kommt auf die Schwere und die Auswirkungen des Schlaganfalles an. Die Ärzte werden schon wissen, was sie zu tun haben.

Antwort
von matmatmat, 57

Nur wenn die Entsprechenden Funktionen gestört sind. Ab und an werden die gewechselt und wenn es (falls es) wieder funktioniert dann ganz entfernt.


Antwort
von Skailer, 27

Ist bedingt also es kommt drauf war es ein leichter oder ein etwas schwerer Schlaganfall.

Antwort
von Griesuh, 43

Das kommt darauf an welche Areale im Gehirn betroffen sind. hat er nach dem Apoplex eine Dysphagie, so wird wohl bis es zur Besserung kommt eine Magensonde zur Ernährung gelegt werden.

Auch ein Blasenkatheter ist nicht zwingend erforderlich. Hat er nach dem Apoplex eine Inkontinenz und ist immobil, so ist ein Blasenkatheter eine art Prophylaxe zur Vorbeugung von dekubitus. Denn ohne DK läger er leider immer etwas länger in den feuchten Nikomittel, welches Hautschädigungen hervorbringen kann.

Ob DK und Magensonde erforderlich sind hängt immer von den ges. Umständen ab.

Kommentar von mage77 ,

"Nikomittel", was ist denn das?

Kommentar von Griesuh ,

Sorry das sollte Inkomittel lauten.

Antwort
von David56, 25

Nein, - Magensonde und Blasenkatheder werden nur eingesetzt wenn die entsprechenden Funktionen gestört sind. Selbst bei schwerwiegenden Schlaganfällen mit z.B. Halbseitenlähmungen sind diese Maßnahmen nicht zwingend notwendig. Außerdem können sowohl Magensonde, als auch Blasenkatheder, falls sie denn notwendig waren, bei Rückgang der Ausfallerscheinungen selbstverständlich auch wieder entfernt werden.

Antwort
von Virginia47, 48

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community