Frage von IchHabeKP, 50

Bekommt er Wohnung nach rausschmiss?

Hi, ein guter Freund (21) wurde von seinem Vater rausgeschmissen. Bis Ende Februar hat er Zeit was zu suchen. Würde er vom Amt eine Wohnung gestellt bekommen? Oder muss sein Vater ihn wieder aufnehmen? Danke schon mal im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NeTtERjunG, 28

Meines Wissens nach kriegt man vom Amt eine Wohnung erst mit 25 bezahlt

Antwort
von peterobm, 35

zuwenige Infos: 

abgeschlossene Ausbildung? Damit kann er sein Leben selbst in den Griff bekommen, einschliesslich Wohnung. Der Vater kann ihn rausschmeissen. 

Kommentar von IchHabeKP ,

Er hat ein abgebrochenes Studium und keinen Job 

Antwort
von himako333, 21

Bummelanten und Kinder die weder eine Ausbildung machen noch etwas zum Fam.einkommen beisteuern dürfen Eltern die Kinder rausschmeißen.

.. bis zum Beginn einer Ausbildung ruht auch das KG, wenn zwischen Ende der Schulzeit und Beginn der Ausbildung mehr als 4 Monate liegen..evtl. zu Unrecht bezogenes KG muß zurückgezahlt  werden ..

Dein Bekannter kann mehrere Job's annehmen, damit ein WG-Zimmer bezahlen oder in ein Motel/Pension  ziehen, das ist günstig und er bekommt so auch eine neue Meldeadresse..

Antwort
von Alsterstern, 39

Bis Ende Februar kann er sich selber etwas suchen, was hat das Amt damit zu tun?

Kommentar von IchHabeKP ,

Er hat keinen Job um sich eine Wohnung zu leisten 

Kommentar von Alsterstern ,

Ist er krank oder warum arbeitet er nicht?

Kommentar von IchHabeKP ,

Er "wartet" Bis August weil dann seine Ausbildung anfängt. Und wollte sich einen Job suchen aber jetzt kommt das dazwischen 

Kommentar von Alsterstern ,

Bis August ist es lange hin. Auch bis dahin kann man arbeiten. Vielleicht auch sich mit dem Vater wieder vertragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten