Frage von 2354cannes, 63

Bekommt eine ehemals berufstätige Frau,die selbst Rentnerin ist, die volle Rente des verstorbenen Gatten?

Antwort
von berlina76, 42

Nein nur einen Anteil. Die Witwenrente berechnet sich unter anderem auch daraus wieviel die Witwe selber an Rente bekommt.

Antwort
von Otilie1, 40

kannste unter witwenrente nachlesen, aber im normalfall bekommt sie diese rente

Antwort
von Jakob1, 30

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/2_Rente_Reha/0... schau hier nach

Antwort
von beast, 31

Nee? Da  der Gatte verstorben ist,  erlischt  der Rentenanspruch? OMG  !!! 

Kommentar von hauseltr ,

Das kommt auf die Höhe der Renten an. Ein Anspruch auf die volle Rente besteht selbst bei Ehegatten nicht, die keine eigene Rente haben.

http://www.brutto-netto-rechner.info/witwenrente.php

Kommentar von beast ,

ach  um  Witwenrente  gehts ......  war  aus  der Fragestellung  nicht  so ersichtlich.  Die  Frage Frage  klang  er  so ,  als  ob  SIE  noch  die  Rente  Ihres verstorbenen Gatten  kassieren will

Antwort
von amdros, 24

Nein..genau kann ich es dir nicht sagen..es sind wohl ca. 60%. Ich habe mich intensiv damit noch nicht befaßt.

Schau mal im Link nach..dort steht darüber so einiges geschrieben

https://www.google.de/search?q=wieviel+witwenrente+gib+t+es&ie=utf-8&oe=...:de:unofficial&client=seamonkey-a&gws_rd=cr&ei=nS-SVqO_KoKwPKz5hNAK


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community