Frage von Potatouser, 23

Bekommt die Modeindustrie das überhaupt mit?

Jeden Tag les ich hier Fragen von Kindern die meinen sie sind zu dick und ob sie nicht anstatt 2 Salatblättern zum Mittagessen nur noch 1 essen sollten. Ich meine, das muss man doch eindeutig auf irgendwas zurückführen können. Fühlen sich die Leute nicht wenigstens im Ansatz schlecht? Grade zum Beispiel die Leute die Werbung machen oder Mode verkaufen...

Antwort
von Turbomann, 16

@ Potatouser

Dann lese dir mal den Link durch, besser kann man es nicht beschreiben

https://www.ugb.de/gesund-abnehmen-ohne-diaet/schlank-rank-muessen-wir-alle-so-s...

Die Modeindustrie macht es vor und dieser Trend zieht sich wie ein roter Faden durch bis hin zum Essverhalten.

Kinder die schon von zuhause nicht so viel Selbstbewusstsein mitbekommen, werden immer mehr anfällig sein, sich dem Massenwahn zu unterwerfen.

Gerade in der Pubertät wo man sich noch finden muss, wo man mit seinem Körper nicht zufrieden ist und dann noch Vorzeigemodels ständig und überall vor die Nase gesetzt bekommt, dann will man auch so sein.

Speziell der Abschnitt in dem Link wo das beschreibt:

Mehr Erfolg mit schlankem Körper?

Schlankheit wird assoziiert mit Glück, Erfolg, Liebe und Gesundheit. Das vom ästhetischen Ideal der Gesellschaft abweichende Aussehen wird kritisiert,

zeigt, dass sich diese Einstellung auf auf die gesamte Gesellschaft überträgt.

Traurig aber wahr.

Kommentar von Potatouser ,

Super Artikel, den werd ich denk ich mal noch das ein oder andere Mal  an die Kiddies weiterleiten... ob sie wollen oder nicht >:D

Antwort
von Aeyskk1, 23

Für die meisten nicht nur Menschen sondern auch Designern zählt nur der Profit, Menschlichkeit oder schlechtes Gewissen in unserer Zeit kannst du vergessen. 

Antwort
von LisanneVicious, 22

Ja leider geht der Trend da hin.

Die Kleidergrößen werden immer kleiner und auch die Stars werden immer dünner.Ich glaube die Medien haben da einen ganz großen Einfluss auf die Mädels :(

Kommentar von Aeyskk1 ,

Naja nicht ganz, seit kim Kardashian sind jetzt Kurven und ein großer po angesagt.also mir kommt es so vor.?

Antwort
von LightBall, 12

Nein. Die Modebranche ist nur an eines interessiert, und zwar an Profit. Ihnen ist egal ob es Kinder und Jugendliche gibt die dadurch ein schlechtes Bild von sich selbst bekommen.

Ich finde als Eltern oder Geschwister,  sollte man den Kindern und Jugendlichen zeigen, dass das was sie im tv sehen oder im Zeitschriften lesen, nichts mit der Realität zutun hat. Man sollte ihnen sagen und zeigen, das ein Mensch sich nicht durch sowas definieren sollte.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten