Frage von beglo1705, 117

Bekommt die Grunderwerbsteuer die Gemeinde?

Bitte um kurze Erklärung ohne Links zu Wiki, vielen Dank.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bestie10, 89

nein

die Grundsteuer ist eine Gemeindesteuer

die Grunderwerbsteuer ist eine Landessteuer

Erklärung ???

das ist eben so

Kommentar von beglo1705 ,

Hat also mit der Gemeinde in dem Sinn nix zu tun?

Kommentar von Bestie10 ,

die Grunderwerbsteuer nicht

die Grundsteuer (der Multiplikationsfaktor - Hebesatz genannt) wird von der Gemeinde jährlich festgelegt

Kommentar von lesterb42 ,

Das ist nicht ganz richtig und gilt nur in den Fällen, in denen sich der Hebesatz jährlich ändert. Dies ist jedoch eher selten. Ändert sich der Hebesatz nicht, gibt es auch keinen neuen Grundsteuerbescheid, sondern der bisherige Grundsteuerbescheid entfaltet eine Dauerwirkung (§ 27 Abs. 1 GrStG).

Antwort
von lesterb42, 79

Die Grunderwerbsteuer steht als Verkehrsteuer nach Art. 106 Abs. 2 Nr. 3 Grundgesetz den Ländern zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten