Frage von klarup, 368

Bekommt der hinterbliebene Witwer auch 60% der Rente seiner Frau?

Wenn bei einem verheiratetem Ehepaar der Mann zuerst verstirbt, bekommt die Frau 60 % seiner Rente weiter. Wie sieht das aus, wenn die Frau zuerst stirbt. Bekommt der hinterbliebene Witwer auch 60% der Rente seiner Frau?

Antwort
von Matahleo, 318

Wenn ein Partner eines Ehepaars (Ehepaare sind immer verheiratet) stirbt (unerheblich ob Mann oder Frau) dann bekommt der verwitwete Partner eine Witwen/Witwer - Rente oder Pension.

Klar, immer vorausgesetzt, der oder diejenige hat auch gearbeitet und ist Bezugsberechtigt.

Wenn der Verdienst des hinterbliebenen Partners sehr hoch ist (ich weiß  grad die genaue Gehaltsgrenze nicht) dann kann auch nur ein Teil der Rente oder Pension ausbezahlt werden.

Antwort
von muschmuschiii, 294

ja, das bekommt er: seine eigene Rente wird aber gegengerechnet, so dass da keinesfalls 55% (nicht mehr 60%) mehr bei rauskommt.

Antwort
von Rockuser, 255

Ja, natürlich. Wenn man nicht wider Heiratest, bekommt auch der Witwer die Rente.

Antwort
von lohne, 279

Ja, die bekommt solange bis er evtl. wieder heiratet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten