Frage von Kalle10365, 25

Bekommen wir rechtliche Probleme wegen unserer Kaninchen?

Hallo, wir haben zwei Kaninchen, die frei bei uns umherlaufen. Nun sind sie von unserem Grundstück ausgebüchst. Allerdings kommen sie regelmäßig zu uns zurück. Nachbarn haben sich nun beschwert, die Kaninchen wären bei ihnen auf dem Grundstück und fressen ihre Pflanzen. Haben wir mit Folgen zu rechnen, wenn die das Ordnungsamt einschalten?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 4

Hi,

rechtlich gesehen; keine Ahnung. Ich vermute das die wegen Bagatellschäden nichts machen würden.

Was ich micht ja frage: WARUM fängst Du Deine Kaninchen nicht wieder ein, sondern lässt sie draußen? Mal davon abgesehen das sie schäden woanders anrichten, sind die da draußen in Lebensgefahr! Man lässt Kaninchen generell niemals frei rumlaufen, sondern immer nur in sicheren Gehegen...

Gruß

Antwort
von janixoxo, 25

Kommt drauf an ich denke nicht das sie es einschalten werden allerdings sollten sie nicht mehr bei ihnen sein also lieber wieder Gehege

Antwort
von hieber, 6

du kannst in ernsthafte schwierigkeiten geraden, wenn die kaninchen in ein auto rasen und einen unfall verursachen. du müßest dann für den schaden aufkommen und das könnte sehr teuer werden.

Antwort
von Hexe121967, 25

natürlich bist du in der pflicht dafür zu sorgen, dass die tiere eben nicht von eurem grundstück kommen.  fressen die jetzt in nachbars garten den 200 jahren alten bonsai an und der geht ein, wirst du den wohl ersetzten müssen.

Antwort
von Otakujeannedark, 12

Deine Nachbarn können von dir verlangen das du ihnen den entstandenen Schaden ersetzt.
Abgesehen davon könnten sie von Streunerkatzen erwischt werden, oder anderen Tieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten