Frage von precursor, 30

Bekommen NUR Leute die Fleisch von BSE-erkrankten Rindern verzehrt haben Creutzfeld-Jacob?

oder kann das auch bei Leuten auftreten die kein Fleisch von BSE-Rindern verzehrt haben ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 13

Aus dem Wikipedia-Artikel:

Diese Erkrankung kommt beim Menschen als übertragene, genetische oder sporadische Form vor.

Und übrigens steht da nicht, dass Leute, die Rindfleisch von BSE-Rindern gegessen haben, zu 99% CJ bekommen.

Da steht, dass bei den wenigen Menschen, die an dieser speziellen Form von CJ (nvCJ) verstorben sind, eine 99-prozentige Wahrscheinlichkeit besteht, dass es von dem Verzehr von BSE-Fleisch gekommen ist.

Aber das ist 20 Jahre her, BSE ist vorbei, und es sind keine weiteren Erkrankungsfälle dieser Art vorgekommen.

Wenn fast alle Leute, die damals Fleisch von BSE-Rindern verzehrt haben, an nvCJ erkrankt (und gestorben) wären, dann wäre Großbritannien inzwischen entvölkert.

CJ ist eine extrem seltene Krankheit - ein Fall auf eine Million Menschen. Das ist zehnmal seltener als Peniskrebs, hundertmal seltener als Phenylketonurie, tausendmal seltener als MS, zehntausendmal seltener als Diabetes Typ 1 und hunderttausendmal seltener als Brustkrebs bei Frauen.

Dein Risiko, vom Blitz erschlagen zu werden (10 Todesfälle in Deutschland pro Jahr) liegt höher als dein Risiko für Creutzfeld-Jakob (7 Fälle in Deutschland pro Jahr).

Kommentar von precursor ,

Recht herzlichen Dank für deine Antwort !

Kommentar von Pangaea ,

Gerne. Und ich danke für das Sternchen!

Antwort
von herja, 14

Nein.

Lesen macht klug: https://de.wikipedia.org/wiki/Creutzfeldt-Jakob-Krankheit

Kommentar von precursor ,

Das habe ich gelesen, da wird behauptet, dass Leute die BSE-Rindfleisch gegessen haben zu 99 % Creutzfeld-Jacob bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten