Bekommen nur die Erstklässler Schultüten?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Schultüten - auch Zuckertüten genannt - bekommen diejenigen, die zum ersten Mal in die Schule gehen. Also diejenigen, die von dem Drama was sie dort erwartet, noch nichts wissen. Von alleine würde ein Kind nie auf die Idee kommen, in die Schule gehen zu wollen. Am Anfang des 19. Jahrhunderts kam man in verschiedenen Teilen Deutschlands auf die Idee, Kinder mit Süßigkeiten zu überreden. Es ist wie im Märchen Hensel und Gretel. Da hat die Hexe die Kinder mit Lebkuchen an ihrem Haus angelockt.

Bräuche ändern sich im Laufe der Zeit. Wer weiß, wenn Du heute anfängst, Deinen älteren Kindern Schultüten zu schenken, vielleicht machen das in einigen Jahrzehnten alle Eltern. Ich vermute aber, dass das schwer wird. Spätenstens in der zweiten oder dritten Klasse, haben die Kinder ihre Eltern durchschaut und wissen, dass die Schultüte nichts als ein Bestechungsversuch ist. Selbstverständlich tun die Eltern das in liebevoller Absicht, keine Frage.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schultüte

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland gibt man seinen Kindern nur zur Einschulung -also in der ersten Klasse- eine Schultüte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Schultüte gibt es am ersten Tag in der ersten Klasse.

Du kannst ihnen natürlich eine Tüte zuhause geben, aber bitte nicht mit in die Schule!

Ansonsten könnten sich deine Kinder höchstens auslachen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei uns hat man nur in der 1. eine bekommen :) Aber wenn du ihnen gerne eine Kleinigkeit zum neuen Schuljahr schenken möchtest, kannst du das natürlich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traditionell bekommen nur die Erstklässer eine Schultüte und nehmen diese auch mti in die Schule.

Wenn du deinen Kindern hier die Freude einer Schultüte machen willst, kannst du das, aber sie sollten sie nicht mit in die Schule nehmen. Sie würden sonst mit Sicherheit zumindest von eineigen gehänselt, ausgelacht etc werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Schultüten, teilweise auch Zuckertüten genannt, sind EIGENTLICH ein Brauch für Schulanfänger, aber es steht Dir natürlich frei, diesen auch auszuweiten...bei uns zum Beispiel gibt es eine KLEINE Schultüte auch zum Übergang auf die weiterführende Schule... NATÜRLICH mit Süßigkeiten und  kleinen Geschenken gefüllt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schultüten gibt es normalerweise nur bei der Einschulung in die erste Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne das sieht blöd aus. Schultüten bekommen leider nur Erstklässler bei der Einschulung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit deiner Annahme hast du vollkommen recht - also nein besorg ihnen auf gar keinen fall schultüten
Lg. Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, normalerweise bekommen nur die 1.klässler eine Schultüte:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja nur bei der Einschulung bekommen die Kinder so eine Schultüte wenn du jetzt in der zwoten-Dresden-vierten-US W Klasse bist bekommst du natürlich keine, kann man aus Spaß machen, wird ab und zu auch gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ju202
17.08.2016, 23:32

Ich habe schon davon gehört, dass ein Erwachsener aus Spaß eine Schultüte bekommen hat, der mit einem Kursus angefangen hat.

0

Was möchtest Du wissen?