Frage von Benditk, 88

Bekommen manche kein Kaaries an den Zähnen?

Guten Abend, Mein Bruder hat mir gesagt das er sich sehr sehr sehr selten die Zähne putzt, vielleicht jeden Monat einmal... Jedoch hat er nie Zahn probleme Kaaries oder so. Wie kommt das? Ist das bei jedem Menschen so? Ps. Sorry für die komische Frage:)

Antwort
von greulinchen, 38

Naja mal abgesehen von dem netten Mundgulli, den er Spazieren trägt.... Aber manche Menschen haben robustere Zähne als andere. Manche bekommen in der Tat sehr schnell Karies, während andere sorglos Süßigkeiten und Co futtern können ohne sich Gedanken zu machen. Ich gehöre zu denen, die sorglos sein können, habe in 35 Jahren noch keine Karies gehabt. Meine Schwester hingegen ist da weitaus geplagter.

Antwort
von Volkerfant, 22

Das ist ganz verschieden. Das kommt auf die Zahnsubstanz an. Manche Kinder bekommen trotz täglichen Zähneputzens Karies, andere nicht.

Aber jeden Tag 2 x die Zähne putzen ist nicht verkehrt.

Antwort
von muckel3302, 18

Also es gibt tatsächlich Menschen, die weniger anfällig sind für Karies. Gründe dafür sind verschieden, z.B. besonders fester Zahnschmelz (hoher Kalziumgehalt), gesunde Ernährung, keine schiefen Zähne (schiefe Zähne sind anfälliger für Karies), gute Zahnpflege usw. Aber Karies ist die häufigste Krankheit beim Menschen, es gibt so gut wie niemanden, der noch nie Karies hatte. Auch bei deinem Bruder wird das auftauchen und nicht nur Karies.

Antwort
von Zumverzweifeln, 27

Lass deinen Bruder mal noch 10 Jahre so weiter machen, dann hat er Karies!

In 20 Jahren nicht mehr, dann hat er nämlich auch keine Zähne mehr!

Antwort
von TechnologKing68, 56

Naja, es hängt natürlich auch von der Ernährung ab. Aber es gibt nicht Menschen, die Grundsätzlich keine Karies kriegen, schliesslich ist es ein Bakterium, das jeden befällt, dann hatte er wohl einfach Glück.

Kommentar von Benditk ,

Und was auch komisch ist ein Tag vor dem Zahnarzt besuch putzt er sich richtig hart die Zähne und der Zahnarzt sagt immer das die Zähne perfekt sauber usw. sind.

Kommentar von bonneclixx ,

Ich glaube das ist eine Lügenstory. Man kann genetisch sehr gute Zähne haben...aber dass ein ZA bei nur einmal Putzen im Monat von perfekten Zähnen spricht, klingt massiv noch Trollstory

Kommentar von TechnologKing68 ,

Du hast keine Ahnung, also antworte nicht.

Karies sind Bakterien, die jeder kriegen kann. Ob diese Bakterien dann zu Löchern führen, das ist genetisch bedingt. Aber die Bakterien hat jeder und die können dem ganzen Körper schaden.

Kommentar von bonneclixx ,

Sei du mal nicht so engstirnig und denke bei  12 Mal Zähneputzen im Jahr NUR an kariesverursachende Bakterien. Ein bisschen mehr Weitblick hätte ich mir von dir schon erwartet.

Kommentar von TechnologKing68 ,

Das zeigt, dass du echt von nichts eine Ahnung hast. Dir ist schon bewusst, dass diese Bakterien massive gesundheitliche Probleme verursachen können und zwar auch ausserhalb der Zähne.

Ich meine ok, du hast eine lebensgefährliche Veränderung des Blutbilds, aber hei, nimm es mit Humor und deinem strahlenden Lächeln, denn immerhin kannst du behaupten, über den Tellerrand geblickt zu haben.

Ach was reden wir hier, also diese Diskussion ist mir bei weitem zu dämlich, beim besten Willen, erkundige dich einfach mal ordentlich.

Kommentar von bonneclixx ,

?? Kann es sein, dass du mich verwechselst? oder Troll?

Kommentar von TechnologKing68 ,

Nein wieso, du hast doch geschrieben, ich sei engstirnig, da ich nur an die Bakterien denken würde, dabei sind genau die das Problem, was hat das mit Troll zu tun.

Antwort
von OrangeTree, 33

Manche haben's mehr, manche weniger, wie fast bei allem anderen auch. Jeden Monat einmal die Zähne putzen ist Schwachsinn. Karies ist dann nicht das einzige Problem das dann auftritt ...

Kommentar von Benditk ,

Sondern? (außer Mundgeruch) :)

Kommentar von greulinchen ,

Parodontose zb. wäre da ein recht schnell auftauchendes Problem.

Kommentar von TechnologKing68 ,

Erosion, Zahnfleischschwund, Mundgeruch, mitunter können die Bakterien auch heruntergeschluckt werden, den Blutwert verändern und gefährlich sein.

Antwort
von alarm67, 28

Bei so viel Dreck traut sich dann auch der Karies nicht mehr ran!!!!

Antwort
von bonneclixx, 54

Einmal im Monat Zähne putzen? Der muss ja aus dem Maul stinken wie die Klärgrube von Mexico City bei 35 C°

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten