Frage von HotDogsBeLike, 197

Bekommen Männer mit Errektionsproblemen auch hübsche, intelligente "mörder" Frauen ab?

Hey.
Ich bin 20 und ich weiß nicht was los ist.
Ich rauche nicht, ich trinke keinen Alkohol, ich ernähre mich Gesund und ich bin Leistungswrttkampfs Sportler.

Ich bekomme keinen Hoch wenn ich es will, ich habe nur selten eine Morgenlatte, ich habe öfter nur eine halbsteife Errektion.
Man kann sogar zusehen, wie er wieder schlaf wird wenn ich ihn mal "hart" bekommen hab.

Anders kann man das nicht sagen.

Denkt ihr ich kann mir jetzt die Kugel geben, weil ich für immer allein sein werde, da ich wahrscheinlich so jede Frau verjagen werde, wenn es mit dem Sex probleme gibt...
Ich bekomm nicht mal 'ne Latte wenn ich mir nackte Frauen ansehe. UND JA ICH BIN HETERO UND STEHE AUF FRAUEN...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Sex, 33

In den meisten Fällen ist das eine reine Kopfsache. Auch (oder gerade) wenn Du unbedingt möchtest, so genügt doch ein blöder Gedanke zur falschen Zeit ("hoffentlich klappt es diesmal...") oder ein kurzes Gedankenbild an ein das letzte Mal, wo es nicht geklappt hat, um Deinen "kleinen Chef" wieder schlafen zu schicken.

Da die meisten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel" ohnehin nur selten kommen, solltest Du Dich zunächst auch gedanklich davon lösen, dass Du sie so schnell wie möglich besteigen musst um ihr zu zeigen, was für ein toller Kerl Du bist. Wenn Du einer Frau tollen Sex und unvergessliche Erlebnisse bescheren möchtest, so spielt Dein "kleiner Chef" dabei nicht unbedingt die Hauptrolle!

Aller Erfahrung nach ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen. Hierbei ist wichtig auf ihre Signale zu achten (Muskelspannung in Bauchdecke und Oberschenkel, Atemfrequenz, Zittern & Zucken usw.) und so herauszufinden was ihr am besten gefällt. Mit etwas Übung ist die eigentliche Herausforderung auch nicht mehr der Partnerin einen Orgasmus zu verschaffen, sondern den Weg dorthin möglichst aufregend zu gestalten, die Erregung langsam aufzuschaukeln, immer wieder einmal auch langsamer und sanfter zu stimulieren (ggf. ausgestoßene Morddrohungen dürfen an dieser Stelle getrost ignoriert werden) und sie eine ganze Zeit kurz VOR dem Höhepunkt zu halten und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn sie dem Wahnsinn nahe ist. DAMIT bekommst (und behältst!) Du auch Deine erträumten "Mörder-Frauen"... ;-)

Meiner Erfahrung nach gibt es für einen Mann nichts erotischeres und anregenderes als eine Frau, die sich unter seiner Zunge windet und zittert, bis sie schließlich kommt und ihn dann in sich spüren will - das ist besser als Vi@gra, Cialis & Co.!

Viele Frauen kommen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal.
Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... .



Mit der genannten Strategie hast Du weniger Druck und Deine Partnerin bleibt nicht auf der Strecke und wenn Du in Deiner Aufregung nicht so lange durch hältst oder die Erektion verlierst, dann habt Ihr trotzdem beide Euren Spaß...

Mit der Zeit wirst Du aufgrund der vorangegangenen Erfolgserlebnisse ohnehin leichter Einsatzbereit und länger durchhalten sein - wobei sich Deine Partnerin trotzdem auch weiterhin über "Ladies first" freuen dürfte... 😜

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Puckiducki, 38

Also als aller erstes solltest du keine Erektion bekommen, nur weil du denkst, dass du sie gerade in dem Moment brauchst, sondern weil du erregt bist. Selbst setzt du dich so unter Druck, dass das so nie was wird, in Prinzip stehst du gerade vor der Entjungferung (deinem Nervositätsgrad nach). Und als ob du deine Freundin verjagen würdest, wenn du ihr sagst, dass du nicht weißt woran es liegt, dies aber schon länger ist, normalerweise sind Freundinnen ziemlich hilfsbereit bei sowas, obwohl ich weiß ja nicht auf welche Art Frau du stehst. Besorg dir vielleicht mal Rescure Tropfen um deine innere Unruhe etwas zu stillen, ist auf pflanzlicher Basis. Ansonsten aphrodisierende Nahrungsmittel probieren und wenn alles nichts hilft geh einfach zum Urologen und da ist nichts mit überreden oder sonst was. Wir Frauen müssen auch ständig zum Frauenarzt rennen ob wir wollen oder nicht.

Antwort
von Gartenbaer, 65

Zu viel Arbeit ? - Zuviel Stress ? - Medikamente ?

Du machst dir auch selbst zu viele Gedanken - je mehr du dich damit beschäftigst um so schlimmer machst du es .

Bei mir waren es Medikamente und Stress.

Kommentar von HotDogsBeLike ,

Also weißt du vowon ich spreche?
Die selben Symtome?
Und hast du alles wieder hinbekommen?
Irgendwie?

Kommentar von Gartenbaer ,

Konnte die Tabletten absetzen und habe dann mir mehr auszeiten gegönnt das heißt mich mit Dingen beschäftigt die mir Spass machen (in meinem Fall Spazieren gehen und zur Ruhe kommen und Fotografieren)

Kommentar von HotDogsBeLike ,

Naja ich nehme nichts. Stress hab ich eig. gar keinen.. obwohl es sein könnte das ich welchen hab von dem ich nichts mitbekomme könnte das sein.

Und ja.. und denk jedesmal daran, wenn es irgendwie um das thema geht.. also ich denk nicht beim frühstücken oder im bus daran..

aber ich versuch immer positiv zudenken...

Kommentar von HotDogsBeLike ,

Welche Tabletten hast du genommen und woe lange?:)

Kommentar von HotDogsBeLike ,

Und funktioniert alles wieder? ..Sags einfach offen drum herum reden ist eh mädhjsb bei dem Thema..ich mein wir kennen uns alle eh nicht haha

Antwort
von me2312la, 71

versuch das doch erstmal von einem urologen abklären zu lassen und mach dir dann gedanken darum, welche frau auf dich stehen könnte

Antwort
von Oliviadarling, 13

Die Frau weiß es ja vorher nicht.
Und außerdem wenn liebe im Spiel ist,ist alles möglich

Antwort
von Sorrisoo, 53

Nimmst Du Antidepressiva oder Anabolika? So oder so, geh zum Urologen. In den meisten Fällen kann da geholfen werden. Da ist ja auch nichts schlimmes dabei. Alles gute😷

Kommentar von HotDogsBeLike ,

Nein ich nehm nichts zu mir...

Kommentar von Sorrisoo ,

Geh zum Arzt, der kann Dir ganz sicher helfen. Klar ist es unangenehm, aber ich denke Du bist sicher mehr an einer Lösung Deines Problems interessiert. Kommt schon gut👍🏻

Antwort
von nowka20, 15

wegen einer fehlenden latte sich "die kugel zu geben" ist IDIOTISCH

Antwort
von Fellknoelchen, 5

Solange du keine Herz- oder Hochblutdruck probleme hast kannst du ja auch mit Vi*gra versuchen. Jeden Tag ein kleines Stück (1/4) reicht schon. Und des hilft wirklich. 

Antwort
von AlderMoo, 34

Was sagt der Doc?

Kommentar von HotDogsBeLike ,

Der Doc weiß von nichts.. kann mich nicht überreden dahin zugehen...

Ich müsste ihm alles erzählen wo ich mir vorstellen kann woran es liegt.

-mit 15 beim masturbieren umgeknickt aua.. lach ruhig ich kann selbst drüber lachen.. hat weh getan in dem moment dachte ich der will sich in mir drine verstecken...

-beim sport mal was rein bekommen, hat tage weh getan, und ich mein ich konnte davor meine eier hochziehn was ich jetzt nicht mehr so gut kann.

-es gab mal 'ne phase wo ich mir stress gemacht hab wegen der größe .. ist mir schon lange egal

- hab vor 1 1/2 Jahren mal Tabletten gegen Alne bekommen, die heftigsten die es so gibt. Frauen dürfen die nicht nehmen weil sie sonst missgeburten bekommen ...

ja ich weiß nicht mal wie lange ich das problem hab weil ich immer dachte alles ist ok, und ich hab mir erst später für mädchen interessiert so mit 18-19... da is es mir erst aufgefallen..

Kommentar von AlderMoo ,

Na toll. Nur der kann Dir helfen. Nur der. Niemand sonst.

Antwort
von HotDogsBeLike, 15

ich lass das mit den tropfen mal lieber :O

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten