Frage von KaivonderBurg, 92

Bekommen Katzen mit wenn Menschen auf Mushrooms sind?

Würde mich interessieren, ob Katzen irgendwie die Sinnesveränderung beim Menschen mitbekommen.

Antwort
von Dackodil, 7

Da Katzen sehr feinfühlig sind, kriegen sie das mit Sicherheit mit.

Die Frage ist nur, wie sie damit umgehen.

Einigen wird man nicht mal was anmerken, da es sie nicht interessiert und sie infolge dessen auch nicht darauf reagieren.

Einige könnte es ganz schön durcheinander bringen. Ich übertrage das aus der Reaktion von Katzen, deren Katzenkumpel beim Tierarzt operiert wurde, es reicht schon eine simple Kastration.
Wenn die Tiere zu schnell wieder zusammen gelassen werden, kann die zu hause gebliebene Katze so verwirrt werden, daß eine langjährige, tolle Katzenfreundschaft in die Brüche geht. Temporär aber auch endgültig.
Der Freund sieht aus wie der Freund, riecht aber unheimlich nach Medizin, Desinfektionsmittel und einem ganzen Cocktail unbekannter Substanzen, inkl. der Ausdünstungen von Streß~ und Angsthormonen.
Dazu kommt, daß der Kumpel sich seltsam benimmt, vielleicht noch leicht schwankt, unsicher geht, nicht normal auf Annäherung reagiert, von schräg nach quer guckt.

Diese widersprüchlichen Informationen können eine Katze sehr verwirren.

Und nun übertrage das auf deinen Zustand mit Drogen (ob nun Pilze oder sonstwas).
Mein Rat wäre, Drogen nicht in Gegenwart von Haustieren. Sie haben keine Möglichkeit, das Geschehen richtig einzuordnen.
Und so ist ausgeschlossen, daß Tiere was von den Drogen zu sich nehmen. Muß ja nicht mit Absicht sein. Es reicht, daß ein Tier sich Krümel von den Pfoten putzt.

Antwort
von dan030, 30

Ja, Katzen merken sehr schnell, wenn sich das Verhalten eines bekannten Meschen ändert. Egal ob es nun Pilze oder irgendwas anderes ist/sind.

Kommentar von KaivonderBurg ,

Das ist eine vernünftige Antwort ohne dumme Bemerkungen vielen Dank 

Antwort
von Superboy19j, 51

Was für eine Frage... ;)

Die Katze merkt, dass sich dein Charakter und dein Auftreten verändert. Ob das dann positiv für die Katze ist oder nicht kommt drauf an.
Sie wird sich in jedem Fall aber nicht denken "man jetzt ist der schonwieder auf mushrooms und ich darf hier mein scheiß futter fressen...." ;)

Antwort
von BellaBoo, 60

Klar bekommen sie mit, wenn du dich anders verhälst, egal welche Droge.

Aber...so wie ich meine Katzen kenne...ist es ihnen auch vollkommen egal, solange du die dann nicht nervst.

Kommentar von KaivonderBurg ,

Wie, kann man denn Katzen nerven ?

Meine nerven mich hin und wieder, aber dass ist eher ein zeichen ihrer liebe!

Kommentar von BellaBoo ,

Du hast keine Kinder, oder ? ^^

Kommentar von KaivonderBurg ,

Nein habe ich nicht ^^

Kommentar von BellaBoo ,

Ich schon...zwei. Nach ein paar mal gekratzt werden wussten sie wann sie die Katzen nerven. Meine große haben sie sogar schon mit Lebensmittelfarbe versucht einzufärben (keine Sorge, nichts passiert, sie fand nur das Baden danach echt mies ^^)

Und unter Drogen benimmt man sich nun mal nicht wie ein vernünftiger normaler Mensch...da kommt man schon auf sehr dumme Gedanken.

Kommentar von KaivonderBurg ,

Okay das stimmt schon 😁

Aber ich glaube, ich würde meinen Tieren egal in welchem Zustand niemals etwas tuen 

Kommentar von BellaBoo ,

Glaub ich dir...bei uns ist auch nie was passiert (in meiner sehr wilden Jugend^^). Ich weiß aber das einmal die Katze von einem Kumpel in einem Strampelanzug gesteckt hat (ihr ging es gut, sie hat geschlafen^^) und keiner nachher wusste wer es gemacht hat.

Und einmal haben Freunde von mir dem (preisgekrönten, durchgestylten) Pudel, der der Mutter von einem von denen gehörte, einen knallgrünen Iro verpasst...wobei ich denen zu traue das sie nüchtern waren und das andere nur vorgeschoben haben ^^

Kommentar von KaivonderBurg ,

Okay, das hört sich echt schräg an 😀

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten