Frage von KIDDEL, 8

Bekommen ich dadurch mehr Leistung?

Ich habe diesen Rechner:

8GB PC 2133 CL15 KIT (2x4GB) Crucial retail DDR4 WD 3.5 1TB SATA3 WD10EZEX 7200 64mb Blue CoolerMaster 500W B2 B500 Black (80+Bronze) ASRock B150M Pro4S Intel Core i3 6100 PC1151 3MB Cache 3,7GHz retail XFX Radeon RX 460 4096MB Sharkoon T3-V schwarz ( Ist nur das Gehäuse)

Das ist mein erster PC und ich will ihm noch mehr Leistung geben. Würde das viel bringen wenn ich nochmal 8 gb ram, einen i5 und eine bessere garfikkarte nehme?

Antwort
von Chipsize, 3

Da dein Mainboard "nur" (ist normal) Dual-Channel unterstützt, bringen zumindest 4 Riegel Arbeitsspeicher nichts.

Im Gegenteil müsste der Controller mehr Slots ansprechen und dein Pc wäre somit (wenn auch nicht erkennbar) sogar langsamer.

Wenn Arbeitsspeicher (wobei 8GB vollkommen ausreichend sind und DDR4 auch ganz flott), dann also die alten Riegel raus und 2 neue rein (evtl. DDR5).

Prozessor würde sich evtl. ein Quad-Core lohnen und eine neue Grafikkarte bringt natürlich auch Leistung, wobei ich mich mit Radeon zugegebenermaßen nicht gut auskenne.

Chipsize

Kommentar von onomant ,

Da dein Mainboard "nur" (ist normal) Dual-Channel unterstützt, bringen zumindest 4 Riegel Arbeitsspeicher nichts.

Kapier ich nicht. Gibt es was besseres als Dualchannel?? Und warum haben dann Mainboards 4 Rambänke, wenn deren Belegung den Rechner langsamer macht??

Und DDR5 gibt es doch gar nicht.

Kommentar von Chipsize ,

Ich bitte um Verzeihung - was das DDR5 angeht, hast du natürlich Recht. Für Industrie gibt es bereits Quad-Channel. Da macht das durchaus Sinn. Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt: natürlich kann man 4 Riegel benutzen. Aber aus genanntem Grund wäre bspweise 2x8GB sinnvoller als 4x4GB, trotz gleichem Speicher. Chipsize

Kommentar von onomant ,

Wäre mir jetzt wirklich neu mit 2X8 statt 4X4. Hast du dazu einen Quelle??

Kommentar von Chipsize ,

Informier dich einfach mal drüber, wie das Board den RAM anspricht :) da kann es zu (wie gesagt allenfalls messbaren, wenn auch nicht spürbaren) Performance-Verlusten kommen. Sollte man das Board zukünftig dann mal aufrüsten wollen, erweisen sich 2x8 offensichtlich erst recht als sinnvoll.

Kommentar von onomant ,

Ok - danke!  😀😀

Kommentar von Senbu ,

Da es nur dualcore hat können 4 RAM Riegel nicht Zusammenarbeiten wodurch er langsamer wird. Lieber 2x 8gb kaufen . 8 gb sind schon recht wenig.

Antwort
von billootze, 6

Nimm nen i5. Den Rest kannst du sehr einfach tauschen, wenn die Power nicht mehr genügt. Der i5 ist dann eine solidere Basis.

Antwort
von HeinzHeiner, 6

Ja XD! Schön das du dir meinen Tipp zu Herzen nimmst! Also nimm die SSD nur zum booten und für die Programme denn sie leidet extrem darunter wenn du sie andauernd neu beschreibst!

Antwort
von MisterCreeperHD, 4

kommt drauf an was du mit dem machen willsr, aber grundsätzlich ja, am besten noch eine ssd, sonst nützt die beste haedware nichts wenn man eine langsame hdd hat

Kommentar von scorpionking95 ,

An den Fps änderts ja nichts also ist es mehr oder weniger "nur" ein Bonus für geringere Ladezeiten.

Kommentar von MisterCreeperHD ,

stimmt nicht ganz, da die daten schneller gelesen werden, wird sie schneller wiedergegeben

Kommentar von Smoke123 ,

Alles wird mit einer SSD besser. 

Antwort
von chipsmaennle, 4

würd dir eher ein i7 empfehlen

16 gb insgesamt sind nicht schlecht

ob du eine bessere grafikkarte brauchst hängt davon ab wofür du sie brauchst

falls du dir ne neue graka kaufst dann eine gtx 1060 oder höher

Kommentar von Smoke123 ,

Ja Hauptsache unnötig Geld für einen i7 rausschmeißen. 

Kommentar von chipsmaennle ,

hab selber nen i7 und der läuft fantastisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community