Bekommen AfD Wähler Albträume?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es sind nicht schlechtere Menschen als andere. Sie wählen eine Legitime, legale Partei wie die CDU- oder SPD-Wähler auch. Und das ist ihr gutes Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrUrensohn
02.11.2016, 21:50

Legal bedeutet nicht gleich richtig. 

0

Das sind keine schlechten menschen dass sind einfach menschen die z.b wollen dass deutschland sich n bisschen was von seiner Kultur behält

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrUrensohn
02.11.2016, 22:06

Wir behalten unsere Kultur. Nur ohne AfD können wir weiterhin stolz darauf sein.

0
Kommentar von ghandi10
02.11.2016, 22:09

Wenn wir so weitermachen und allen kulturen/religionen in arsch kriechen nicht mehr lang

1
Kommentar von rawierawie
02.11.2016, 22:27

ghandi... das war ein Mensch, der die Menschheit nach vorne brachte! Mit welcher Berechtigung ziehst du seinen Namen in den Schmutzń

0
Kommentar von ghandi10
02.11.2016, 22:57

Zum einen hieß er "gandhi" nicht wie ich "ghandi"
Zweitens ist es nicht nach ihm benannt
Drittens: darf man mit gewissen politischen/religiösen ansichten jetzt manche namen nicht mehr annehmen? Obama heißt hussein und beschmutzt saddams "guten" namen indem er für frieden und schwarze in den usa viel getan hat
Müssen kinder die mätthaus/andreas/johannes heißen christen sein, weils die apostel waren?
Ich kann mir namen aussuchen wie ich will...ich kann mich auch hitler nennen oder adolf und trotzdem nicht für die vernichtung von juden sein
Viertens: war gandhi für gleichberechtigung und frieden UND ein selbstständiges indien (hört sich n bisschen nach nationalstolz an oder?) ich bin für das gleiche, will aber nicht dass die deutsche kultur verloren geht indem unkontrolliert flüchtlinge und immigranten aufgenommen werden und den anderwn kulturen und religionen in den arsch gekrochen wird (umbenennung von weihnachtsmarkt in "sonne-mond-sterne-markt" z.b) weil wir mit unsrer vergangenheit ja achso tolerant sein müssen und niemanden mehr verletzen wollen.
Fünftens: wer jetzt von fremdenfeindlichkeit/-hass spricht...nein ich seh die nicht als feinde und hasse sie nicht, ich will nur nicht dass die alle in mein land kommen...wenn ich z.b in meinem haus keine gäste will heißt das auch nicht dass ich gäste hasse, ich will einfach kein in meinem haus haben....was meint ihr was die araber machen wenn auf einmal halb Europa mit seiner (naja) christlichen und westlichen werten in saudiarabien oder iran einwandern und leben wollen? Haben die auch kein bock drauf...
Sechstens: nein mit flüchtlingen aus syrien irak hab ich kein problem. Verfolgte menschen aufzunehmen ist gut und merkel hat meine größte anerkennung dafür dass sie die alle aufgenommen hat...aber selbst der dalai lama findet bzgl flüchtlingen in deutschland: "Es sind mittlerweile zu viele. Europa, zum Beispiel Deutschland, kann kein arabisches Land werden. Deutschland ist Deutschland"
Siebtens: krass dass soweit gelesen hast...meine meinung, mir scheißegal was ihr sagt: ich bin kein rassist oder fremdenhasser, hab nur einen gewissen nationalstolz

0

Natürlich haben die keine Alpträume.

Das nennt sich eigentlich Demokratie hier in Deutschland, da darf eigentlich jeder sagen und denken, was er selbst meint, solange er andere nicht beleidigt. Aber hier darf man ja nicht mal seine Zukunftsängste wegen der eigenen Kinder derzeit laut aussprechen.

Also  trauen sich das halt viele nicht und schwimmen wie tote Fische mit dem Strom. Und meckern dann mit gegen die, die sich ihre eigene Meinung bilden und das auch sagen trauen.

Oh nein, also die AFD-ler schlafen wahrscheinlich sogar tiefer und ruhiger, also besser. Weil sie mit sich im reinen sind und nicht jeden Morgen Angst haben müssen, dass sie ihr Spiegelbild anspuckt, weil sie so feige sind, nur mitlaufen, und ja nicht gegen den "Mainstream" aufbegehren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrUrensohn
02.11.2016, 22:05

Was macht unsere Politik denn falsch, dass man sich Sorgen über die Zukunft seiner Kinder machen müsste?

0

Sind nur menschen mit einer anderen meinung als du, persönlich finde ich es auch nicht gut, aber wir leben nun einmal in einem meinungsfreien land, und solange es keine npd ist, ist es denke ich mal ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die können kein schlechtes Gewissen bekommen, weil sie kein Gewissen haben! Es wird noch gestritten, ob das überhaupt Menschen sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lestigter
02.11.2016, 22:17

Und während Villariba noch "streitet" wird in Villabacho schon "gefeiert". So berechenbar , dieser aktuelle Staat. und seine politische Zusammensetzung..

Die verbürokratisieren das alles, das ist Ihre Schwäche, wo sie derzeit auch die "Reichsbürger" übel treffen und lähmen. Denn der Staat muss jeden Einspruch /Widerspruch  erst mal nachgeghen , ob er will oder nicht!

0
Kommentar von Velodogs
04.11.2016, 03:01

Es wird noch gestritten, ob das überhaupt Menschen sind!

So eine Zeit, in der man bestimmten Mitmenschen ihre menschlichen Eigenschaften abgesprochen hat, hatten wir schon mal......

Sowas scheint dir zu gefallen, oder...?

0
Kommentar von rawierawie
04.11.2016, 07:01

Ich vermute mal mehr als Überheblichkeit bei Dir... Unglaublich, was du dir da zusammenschreibst!

0

Glaube ich nicht. Und wenn sie Albträume haben sollten, dann bestimmt nicht wegen ihres Wahlverhaltens.

Ich träume übrigens fast ausschließlich schöne Sachen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung