Frage von geheimmn, 112

Bekomme Vodafone Rechnungen aber habe nie ein Handy oder Tablett erhalten?

hey ich habe letztes jahr mit meinem freund im Vodafone Laden einen Vertrag über ein Handy und ein Tablett machen wollen. Alles war soweit gut bis der Pc im laden sich aufhängte und wir nie einen Vertrag bekamen geschweige den etwas Schriftliches. Das Handy und Tablett haben wir auch nie erhalten. Wir dachten der Vertrag ist nicht durchgegangen und für uns war das Thema gegessen. Doch als ich jetzt schon 2 mal Post von dem Vodafone laden bekam das ich die Rechnungen zahlen soll wurde uns kla das wir verarscht worden sind, ich hab zwar bis jetzt immer bezahlt aber mir wird das zu blöd für was zu zaheln was wir nie erhalten haben: Heute habe ich wieder eine Mahnung erhalten das ich das Zahlen soll aber für was das Handy und Tablett wurde immer noch nicht uns gegeben, was kann ich machen das sie damit aufhören mir Mahnungen schicken da ich die Ware nie erhalten habe : Zur Polizei gehen?? oder habt ihr so ne ähnliche Situation schon mal gehabt??? Ich weis nicht mehr weiter

Antwort
von testwiegehtdas, 49

Ihr hättet SOFORT bei der ersten Rechnung das ganze klären müssen. Vermutlich gab es einen Fehler im System und die denken du hättest bereits das Handy bekommen. Das du gezahlt hast bestätigt für die Firma das ganze ja noch.

Wendet euch direkt an den Kundenservice, einfach ignorieren bringt nichts, da steht nur irgendwann der Gerichtsvollzieher vor der Tür oder Post vom Gericht flattert ins Haus...

Die Polizei kann dir da erst mal auch nicht helfen, immerhin hast du davor ja gezahlt.

Wie gesagt: Melde dich beim Kundenservice (gehe lieber in den Laden statt dort anzurufen, dann erreicht man oft mehr und die Hotline kostet evtl. sogar Geld) und kläre das. Auch, dass du dein bereits gezahltes Geld zurück bekommst.

Nehm die Briefe mit, sie werden die Kundennummer brauchen die dort steht.

Antwort
von mepeisen, 18

Ihr habt bezahlt, also wolltet ihr offenbar darauf hoffen, dass euch das zeug zugeschickt wird.

Ich würde Vodafone folgendes schreiben per Einwurf-Einschreiben: "Werte Vodafone. Bis heute warten wir noch auf die Lieferung des Tablet, des Handys und der Sim-Karten. Bis heute haben wir nichts erhalten. Wir machen daher vorläufig von unserem Zurückhaltungsrecht Gebrauch und verweigern jede Zahlung.

Sie haben eine Frist von 14 Tagen, uns die Waren zu liefern. Bei Weigerung werden wir zur Polizei gehen und Strafanzeige wegen Verdacht des Betruges und der Nötigung erstatten. Zudem werden wir auf ihre Kosten einen Anwalt hinzuziehen und nicht nur den Vertrag wegen arglistiger Täuschung anfechten, sondern auch das bereits gezahlte Geld inklusive Zinsen zurück fordern.

Weitere Mahnungen oder das Einschalten von Inkassobüros begreifen wir als Weigerung, die vertraglich versprochene Leistung zu erfüllen und werden wie oben angekündigt ohne weitere Vorwarnung vorgehen.

Wir diskutieren nicht, wie gewähren keine Fristverlängerung. Wir behalten uns vor, uns an die Medien zu wenden."

Antwort
von MaSiReMa, 55

Wie jetzt, Du hast das bisher immer gezahlt??

Gleich bei der ersten Rechnung, bzw. Mahnung hättest Du mit dem Wisch in den selben Vodafone Laden gehen sollen, in dem ihr letztes Jahr versucht habt einen Vertrag zu machen, und das klar stellen.

Das solltest Du jetzt auch besser mal machen, und wenn dann nichts hilft, ab zu einem Anwalt!

LG

Antwort
von BigGGMML, 48

1. Ich versteh nicht warum du es gezahlt hast die ganze Zeit

2. Ruf doch einfach mal dort an oder geh hin und kläre es mit ihnen. Kannst denen ja alles so erzählen wie dus geschrieben hast. Vielleicht ist es einfach durch den Absturz zu einem Systemfehler gekommen. Können die vielleicht gar nichts für.

3. Wenn diese sich weigern geh zu deinem Anwalt.

Ps. Immer freundlich bleiben, hilft am besten. :-)

Kommentar von geheimmn ,

wir haben es nur gezahlt weil wir keine Probleme haben wollen bzw vor gericht haben wir mal gar keine lust

kla ist es doof zu zahlen obwohl wir nie was bekommen haben aber das Geld kann man ja wieder zurück fordern

Kommentar von BigGGMML ,

Stimmt, ich wünsche viel Glück!

Kommentar von geheimmn ,

danke hoff nur irgendwie erreichen wir was

Antwort
von SpinatHero, 33

Es steht doch bestimmt eine Handynummer auf der Rechnung oder nicht? Ich meine "deine Vertragshandynummer".Ruf mal ob diese vergeben ist....

Aber warum bezahlst du eine Rechnung ohne diese Dienstleisung in Anspruch genommen zu haben?!

Kommentar von geheimmn ,

wir haben nur gezahlt damit wir keine Probleme bekommen aber jetzt ist uns das auch komisch geworden vorallem weil wir immer noch nichts erhalten haben

Antwort
von archibaldesel, 44

Wenn du keinen Vertrag unterschrieben hast, ist auch keiner zustande gekommen. Lass ihn dir vorlegen.

Antwort
von Gurmeetkhalsa, 55

Geh zum Laden und erkläre den Verkäufern die Sachlage. Irgendwas schriftliches muss vorliegen, also können die nicht sagen, dass du einen Vertrag abgeschlossen hast.

Kommentar von geheimmn ,

war ich schon im pc bin ich bei denen registriert

Kommentar von neuerprimat ,

das zählt nichts. Da könnte ja jeder kommen und irgendetwas in das system eingeben

Antwort
von bastidunkel, 47

Ich zweifle ernsthaft an deinem Verstand, wenn du bisher für einen Vertrag gezahlt hast, den du gar nicht abgeschlossen hast. Willst du uns hier vera**schen?

Antwort
von neuerprimat, 35

Informiere sie auch schriftlich, am besten per Überbringung mit Boten, darüber, dass du nie etwas gekauft hast. Schildere den Sachverhalt. Sag du hast nix bekommen und du wirst daher auch für nix zahlen. Punkt.

Kommentar von geheimmn ,

und dann können die mir auch nichts machen?

Kommentar von neuerprimat ,

Du hast ihren Forderungen dann ja bereits widersprochen und daher können sie dich nichtmal für die kosten der Mahnungen angehen.

Die können dich halt weiter belästigen mit unbegründeten Forderungen etc aber wenn du ihnen NACHWEISBAR erklärt hast, dass sie sich irren haben sie keine handhabe gegen dich.

Ich würde mir auch überlegen im Falle von Nachteilen, die dir auf grund unberechtigeter Schufaeinträge entstehen könnten, entsprechende Schadensersatzforderungen geltend zu machen.

Antwort
von hauseltr, 35

Mit deinen Zahlungen hast du doch praktisch den Abschluss des Vertrages anerkannt. Das war schon mal dein Fehler!

Was willst du bei der Polizei? Die kann dir nicht helfen. Verbraucherzentrale oder ein Anwalt könnten da eher helfen!

Antwort
von JohannesGolf, 39

wieso geht du nicht einfach in den Vodafone Laden und erklärst die Situation dort

Kommentar von geheimmn ,

dort waren wir schon

da hat uns ein Verkäufer gesagt wir wurden gewaltig über das ohr gehauen da wir noch keine ware erhalten haben

Kommentar von JohannesGolf ,

Hast du den Vertrag unterschrieben bzw. hast du überhaupt einen bekommen?

Antwort
von azmd108, 40

Wie wäre es, sich erstmal mit Vodafone in Verbindung zu setzen, vllt klärt sich der Sachverhalt so.

Kommentar von geheimmn ,

soweit waren wir auch schon

aber in dem pc bin ich registriert und als kunde eingetragen

das heißst die haben uns verarscht

Kommentar von azmd108 ,

Die müssen euch doch nen unterschriebenen Vertrag oder irgendwas was beweist, dass ihr tatsächlich irgendwas erhalten habt vorweisen können. Können sie das nicht, ist das deren Problem, nicht deins. Ggf. Verbraucherzentrale oder Anwalt hinzuziehen.

Kommentar von geheimmn ,

also wir haben keinen vertrag

sie müssten ja einen vertrag von uns haben wenn es so wäre

aber wo sind dann die waren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community