Frage von wolltemafragen,

Bekomme Rückerstattung vom Finanzamt. Wie lange dauert das?

Hallo. Mein Steuerberater hat für 2010 nun die Steuererklärung gemacht und ich bekommen 2700 € zurück vom Finanzamt. Ich war Angestellt gewesen.

Meine Frage: Wie lange dauert das bis das Finanzamt das überweist und 2. werden da noch irgendwelche Belege angefordert? Wie funktioniert das? Habe noch nie eine Einkommenssteuererklärung machen lassen bzw auch keine Erstattung gehabt.

danke

Antwort von pollo,

Rufe einfach beim Finanzamt an und frage dort nach, wie lange ungefähr die Bearbeitungszeiten sind. Woher soll das hier einer wissen, wie schnell Dein Wohnsitzfinanzamt arbeitet?

Antwort von Meandor,

In den letzten Jahren war die Software des Finanzamts gegen Mitte bis Ende Februar einsatzbereit. Danach noch 3-6 Wochen.

Antwort von DerCAM,

Wenn ich dich richtig verstanden habe, wurde bis jetzt nur die Steuererklaerung fertig gemacht und moeglicherweise auch schon eingereicht. Dein Steuerberater hat dort ein Guthaben ausgerechnet. Ein Steuerbescheid vom Finanzamt scheint dir aber noch nicht vorzuliegen (waere auch etwas sehr frueh).

Nun wird das Finanzamt die Steuererklaerung bearbeiten. Da diese ziemlich frueh eingereicht wurde, koennte das - wenn es keine Unstimmigkeiten gibt - recht schnell gehen. 3 Monate, vielleicht auch 4. Sollte das Finanzamt aber noch Unstimmigkeiten feststellen oder Klaerungsbedarf sehen, kann es deutlich laenger dauern.

Meine aehnlich frueh eingereichten Steuererklaerungen wurden meist auch recht zuegig bearbeitet und die Rueckzahlungen kamen dann irgendwann zwischen April und Juni/Juli. Andererseits ist eine inzwischen 7 Jahre alte Steuererangelegenheit wegen massiv unterschiedlicher Interpretationen noch immer nicht abgeschlossen.

Antwort von RothWilhelm,

Wie lange es dauert kommt auf das Finanzamt an, bei meinem dauert es 2-4 Wochen. Belege oder so werden keine mehr verlangt, außer dein Steuerberater hat schlecht gearbeitet.

Der Bescheid kommt mit der Post, und sobald der da ist, ist das Geld auch schon auf deinem Konto.

Kommentar von RothWilhelm,

Und wenn du noch nie eine gemacht hast, wieso nicht ? Hast du noch nie Steuern bezahlt ? Steuererklärungen kannst du im Nachhinein auch noch abgeben, z.B für 2008-2009.

Kommentar von wolltemafragen,

Also ich meinte eine normale EInkommenssteuererklärung wurde noch nie gemacht. Als ich Selbstständig war wurde natürlich eine normale Gewinnermittlung gemacht. Für 2009 lohnt sich eine Einkommenssteuererklärung wohl nicht.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten