Frage von TheFighter008, 115

Bekomme Probleme wegen Volksverhetzung?

Gestern bin ich betrunken (1,9 Promille) mit dem Zug heimgefahren.Dabei muss ich wohl mehrere Kommentare abgegeben haben wie das ich (beispielsweise) die Afd wählen werde das alle Asylbewerber sch sind usw.... Ich weiß nicht wie es dazu kam da ich normalerweise anders eingestellt bin also nicht "rechts" und es war rießen Mist ich weiß also spart euch die Kommentare bitte... Was kommt auf mich zu?was passiert jetzt?was kann ich tun? Bin 17 in 20 Tagen 18...

Antwort
von Dahika, 34

Wahrscheinlich kommt nichts auf dich zu. Privat würde ich dich gerne für ein halbes Jahr nach Aleppo schicken.

Und erzähl mir nicht, dass du in Wirklichkeit anders eingestellt bist. Kinder und Betrunkene sagen das, was sie wirklich denken.

Antwort
von Minty79, 62

Volksverhetzung war das nicht, maximal eine Beleidigung was sich so aber nicht beurteilen lässt.
Wenn du aber betrunken so einen Müll rauslässt solltest du mehr Wasser trinken. Geht gar nicht!!!

Antwort
von howelljenkins, 68

hat dich jemand angezeigt?

wenn nicht, hast du nichts zu befuerchten. 

davon abgesehen muss ja gesinnungstechnisch was dran sein an deinen aeusserungen, oder aendert sich deine gesinnung mit dem alkoholpegel?

Antwort
von Mismid, 22

wissen wir ja nicht was du alles gesagt hast, ob und was für eine Anzeige vorliegt, ob es zu einer Verhandlung kommt und ob und wie ein Richter entscheidet. Es ist ja keine Straftat zu erwähnen dass man die AFD wählt. Sie ist ja nicht mal verboten. Sie ist nur schlecht....

Es liegen zu wenig Informationen vor. Wurdest du verhaftet?

Antwort
von peterwuschel, 43

Tja ...Deine Grundeinstellung wird wohl so vorhanden sein...

Abwarten ....da steht ja nix von einer Anzeige oder sonst was...

Falls doch , dann entscheidet es ein Gericht....

Alkoholkunsum so gering halten , damit Du nicht noch mehr

von Dir preis gibst , als Du möchtest....

Nachher zu Jammern -- das habe ich nicht so gemeint....

Das nimmt Dir eh keiner ab....

pw

Antwort
von Lexa1, 56

Betrunkene und kleine Kinder sagen die Wahrheit. Wenn du keine Kommentare lesen willst, dann stelle die Frage nicht. Und wenn du den Alkohol nicht verträgst, dann lasse es. Mit fast 18 kann man etwas Grips verlangen.


Kommentar von GoimgarDE ,

"mit fast 18kann man etwas Grips verlangen" hast du nicht gelesen? Der Mann unterstützt die AFD...

Kommentar von franz48 ,

Wieso 18? Da steht: "Bin 17 in 20 Tagen..."... also ist er 16. Oder kann er noch nicht mal ein Komma setzen?

Kommentar von Lexa1 ,

Bin 17 in 20 Tagen 18...



so steht es da. Ich kann lesen.
Kommentar von GoimgarDE ,

Sry aber wer so ankommt sollte dann auch richtig liegen...

Antwort
von lukagon, 65

Nicht so viel Trinken :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten