Frage von Fluspferd, 69

Bekomme öfters schlecht Luft - was könnte das sein?

Hey
Ich weiß eine Ferndiagnose ist dumm und kann zu Fehlern führen aber ich möchte nur wissen ob jemand von euch sowas kennt oder hat oder eine Idee hat was das sein könnte :)
Beschreib euch mal kurz das Problem :
Ich bekomme öfters schlecht Luft und hab das Gefühl das meine atemröhre etwas zu dünn ist oder das da Schleim runter läuft (ich weiß das das nicht die essensröhre ist aber so fühlt es sich an )
Und dann Strecke ich meinen Kopf in die Luft das der Hals gerade ist , dann bekomme  ich etwas besser Luft wie so ein Hahn wo kräht 🐓
Mein Vater ist Raucher sowie fast alle aus unserer Familie , aber eigentlich nur die Männer ...
Es ist so ein beklemmendes Gefühl das ich jetzt schon 1:1/2 Jahre habe und es wird im Sommer etwas besser
Waren auch schon mal beim Arzt aber der hat nicht gefunden ...
Ideen oder ähnliche Situationen ?

Antwort
von jule1502, 38

Ich würde mal zum pneumologen (lungenfacharzt) gehen ....Dort kann sicher festgestellt werden ob du an asthma leidest oder nicht bzw an irgendwelchen anderen lungenkrankheiten. ...Wünsche dir eine gute Besserung :) LG

Antwort
von Irishcob10, 13

Es müsste eigentlich Asthma sein ich habe es selbst denn diese Symptome habe ich auch öfter und bei mir ist es Asthma

Antwort
von tanja370, 38

Könnte Asthma sein...müsste der Arzt auch feststellen können 

Kommentar von Fluspferd ,

Ich musste mich frei machen und dann vor so nen Ding stellen das Bilder von meiner Lunge gemacht hat ...
Danach kam :"da ist doch nichts wir können euch leider nicht helfen ..."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten