Frage von PunkROCK1996, 191

Bekomme nach Weisheitszahn OP meinen Mund nicht mehr auf.?

Hey Leute, Ich hatte vor 3 Wochen meine Weisheitszahn OP und seit dem bekomme ich meinen Mund fast gar nicht mehr auf. Die Ärztin sagte mir vor ca. 1 Woche das wäre Normal, aber so langsam glaube ich das nicht mehr. Ich habe das Gefühl das ein Knochen Verhindert das ich den Mund öffnen kann. ich kann meinen Mund nur öffnen wenn ich den Unterkiefer nach rechts schiebe. Schmerzen sind immernoch Relativ stark. Soll ich nochmal zum Arzt oder einfach abwarten?

Lg und Dankeschön

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 152

3 W eine Kiefersperre ist definitiv zu lange. Auch die Schmerzen sind im Normalfall bereits abgeklungen.
Ja, Du solltest auf alle Fälle noch einmal zu Deinem ZA/Kieferchirurgen gehen.
Typischerweise tritt nach einer Weisheitszahn OP eine Kiefersperre auf, d.h. der Mund kann am Anfang nur fingerbreit geöffnet werden. Normalerweise gibt sich das nach ein paar Tagen wieder. Mit ein wenig Training verbessert
sich das Problem sogar etwas schneller. Dazu mußt Du den Daumen und den Zeigefinger gegen die unteren und oberen Frontzähne drücken und den Kiefer somit vorsichtig Stückchen für Stückchen öffnen
. Diese Übung solltest Du am Tag ein paar Mal machen. Gute Besserung.
 

Antwort
von Modem1, 140

Nach 3 Wochen sollte es besser sein.Dein Gefühl täuscht dich nicht. 3 Weissheitszähne wurden bei mir entfernt und das sollte jetzt besser sein. Könnte der Kiefer verletzt sein !!!. Auf jedenfall zum Arzt und röntgen lassen damit der Fall ausgeschlossen ist und darauf besetehen.


Antwort
von LotteMotte50, 121

Geh noch einmal zu einem Arzt das könnte eine Kiefer Sperre sein

Antwort
von Giftzettel, 119

Das ist ganz normal meine beiden Brüder hatten das auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten