Frage von KirmesfanMiguel, 12

Bekomme Morgen beim Zahnarzt ne Vollnarkose wie hoch ist das Risiko in % das ich sterbe, bin seit 2 Nächten wach?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Cabezza, 11

Das hängt von deiner körperlichen Verfassung ab.
Besonders junge oder alte Menschen haben höhere Komplikationschancen.
Auch die Gesundheit spielt eine große Rolle. Da gibt es spezielle Klassifikationen in die ein Patient eingeteilt wird (ASA)

[ASA-1] ist z.B ein normaler gesunder Mensch.
Das Sterberisiko an Anästhesie beträgt bei einem ASA-1 Patienten 0,04 pro
10 000 Anästhesien.  

Deine Chancen sind also praktisch 0. Bzw. 0,0004%

Mach dir keine Sorgen das ist Routine =)

Alles Gute morgen =)



Kommentar von KirmesfanMiguel ,

Danke =)

Kommentar von jens664 ,

Also wenn ich 3 Tage nicht geschlafen hätte würde ich sowas nie machen, da wäre ich einfach zu durch den Wind. Aber wenn du noch schläfst gehe hin, muss ja gemacht werden.

Antwort
von Sisalka, 12

Die Wahrscheinlichkeit, dass es tatsächlich eine Vollnarkose ist, ist denkbar gering. Sofern du tatsächlich in der Praxis behandelt wirst. Bei Vollnarkose würden sie dir z.B. lange vorher schon einen mehrseitigen Zettel geben, auf dem alles draufsteht, was du über eine Vollnarkose wissen solltest - inklusive möglicher Probleme und Risiken.

Normalerweise gibt es beim Zahnarzt nur eine Art Wachnarkose. Du bekommst dann zwar nichts mit, bist aber sofort wieder völlig da, wenn der Anästhesist dich 'zurückholt'. Es ist nur eine leichte Betäubung. Red aber vor der ganzen Prozedur auf jeden Fall noch mal mit dem Arzt und lass dir ganz genau erklären, was gemacht wird

Mach dir keine Sorgen. Es ist prozentual sehr viel wahrscheinlicher, dass dir morgen ein Komet auf den Kopf fällt als dass du beim Zahnarzt nicht ganz normal rausspazierst (nur Autofahren solltest du für einige Stunden lassen). Mir ist mit so einer Art Narkose vor ein paar Wochen ein Zahn gezogen worden (musste sein, weil ich wegen extremem Brechreflex sonst wohlmöglich meinen Zahnarzt gebissen hätte). Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen und es ist alles prima gelaufen.

Antwort
von RuedigerKaarst, 11

Das ist sehr unwahrscheinlich.
Deine Vitalfunktionen werden genau überprüft und der Anästhesist überwacht dich.

Nur sage ihm, dass Du 2 Tage nicht geschlafen hast.
Hast Du BTM genommen, oder weshalb hast Du nicht geschlafen?

Wenn dues der Fall ist, musst Du es ihm sagen.

Kommentar von KirmesfanMiguel ,

habe nichts genommen hatte nur sehr viel angst

Kommentar von jens664 ,

Er ist 14 und nimmt schon Beteubungsmittel ????

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Wo kann man das Alter erkennen? Ich habe auch schon stark alkoholisierte Jugendliche in dem Alter gesehen. Nichts ist unmöglich. 😑

Kommentar von jens664 ,

Hat er hier geschrieben;) Aber hast ja recht.

Antwort
von Linalovespizza, 10

Eine extremst geringe Wahrscheinlichkeit besteht eigentlich nur bei alten Leuten und gehe nicht davon aus, dass du alt bist, deswegen keine Panik. :) 

Kommentar von KirmesfanMiguel ,

bin 14  also net alt :)

Kommentar von jens664 ,

Also du bist mit der heutigen Nacht mitgezählt 2 nächste wach und bekommt heute Vormittag dann die Vollnarkose?

Kommentar von KirmesfanMiguel ,

nein morgen, versuche auch zu schlafen habe aber angst immer irwie ka why

Kommentar von jens664 ,

Ja also wenn du dann morgen auch nicht schläfst dann würde ich den Termin absagen. Weil dann hast du 3 Tage nicht geschlafen und dann ist dein Körper zu geschwächt.

Antwort
von Geniol, 9

warscheinlich weniger als 50% weil der Zahnarzt dann ein Problem hätte :)

Antwort
von graystorm, 6

du stirbst nicht, sonst wäre ich ja auch schon tod, aber ich lebe noch hab sowas auch schon gehabt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten