Frage von Emo15, 45

Bekomme mein (- kleines) Zimmer nicht aufgeräumt, egal wie oft ich was wo hin stelle irgendwas bleibt immer da - will aber alles behalten?

außer müll natürlich und so XD aber zum Beispiel mein Schreibtisch ist die ganze Zeit voll, mein Bett steht auch ein wenig mit Süßes und DVD´s voll, aber irgendwie hat nicht seinen eigenen Platz >_<

Antwort
von BEAFEE, 16

Wie wäre es denn mit kleinen Aufbewahrungsboxen ?? So könntest Du vllt. Ordnung in Dein Zimmer bringen...

Antwort
von SirJohn, 17

Wenn Du das alles erstmal behalten willst, räume doch alles, was Du mehrere Tage nicht angefasst hast in Kisten und verstaue die unter deinem Bett. So hast Du es griffbereit, wenn du die Sachen doch mal brauchst. Vielleicht stellst DU aber auch in ein paar Monaten fest, dass sie Dir doch nicht gefehlt haben und kannst sie verschenken oder verkaufen.

Antwort
von Silo123, 2

Wenn es geht, Bett mit Schubladen drunter- dann kann man wegen der Höhe auch besser aufstehen.

Ein Hochbett wäre zu erwägen, dann ist das Bett erstmal aus dem Weg- ABER man kann das Bett dann auch nicht mehr als Couchersatz nutzen.

Einen Tritt in irgendeiner Ecke  und dann jeden Millimeter über den Schränken nutzen - mit passenden Kisten.

Den Platz unter dem Schreibtisch kann man bis auf den Fußbereich(also wo Deine Beine und Füße beim dran sitzen sind), auch gut nutzen`Entweder gebrauchten neuen Schreibtisch kaufen, der dann schon optimiert ist (Achtung beim Zusammensetzen kann es in kleinem Zimmer echt Probleme geben (vor dem Kauf unbedingt einen Aufbauplan im Kopf haben (bzw. echt ausmessen, ob der Aufbau überhaupt möglich ist))- alternativ : Rollcontainer.

Du glaubst gar nicht, was man z.B. in einem 7 qm- Zimmer mit guter Planung alles geordnet unterbringen kann.

Vor Aufblasmöbeln für besonderen Bedarf warne ich an dieser Stelle- 1. sind die meist nicht luftdicht und 2. nehmen wieder abgelassen viel mehr Platz in Anspruch, als im ursprünglichen Paket und 3. das Aufblasen ist auch sehr mühsam 4. das Luftablassen und verstauen ebenfalls..

Schuhkartons, bekommst Du in jedem Schuhladen zumindest nach Vorbestellung, können gut als Ordungssystem funktionieren, wenn Mangel an Schubladen herrscht. Erstmal alle mitnehmen und dann die Größen behalten, die irgendwie, irgendwo optimal passen.

Wenn ein Kellerraum oder anderer Raum zur Auslagerung vorhanden sein sollte, immer bedenken, ob die Gegenstände, die man dahin verbringt, das aushalt, z.B. hitzeenpfindliche Sachen nicht auf den Dachboden, Feuchtigkeitsempiundliche Sachen nicht in den Keller.

Und ich empfehle nur die Auslagerung von großen Sachen, die man nur selten braucht, sonst wird das nervig.

Geplante Einbaumöbel können echt hilfreich sein, Platz optimal auszunutzen, aber leider teuer, lohnt i.D. R. nur, wenn Du da noch lange wohnen wirst, meist ist Umzug in ein größeres Zimmer im Verhältnis billiger

Wenn das alles nicht reicht, muß man sich überlegen, worauf man verzichten kann-  aber da bin ich kein Spezialist für

Antwort
von M1603, 15

[...] will aber alles behalten?

Es wird aber das ein oder andere geben, was du garantiert nie wieder anschaust. Beim Aufraeumen Sachen wegzuschmeissen oder in eine grosse Kiste fuer den Keller zu packen ist schon sehr wichtig und da sollte man bei jedem Teil, das man in die Hand nimmt, kurz pruefen, ob das wirklich noch sein muss oder ob es im Muell oder bei ebay nicht besser aufgehoben waere. Sonst wird alles nur mehr und dann wundert es nicht, dass du auf dem Schreibtisch keinen Platz mehr hast und haben wirst.

Antwort
von Timh2512, 13

Kauf dir doch noch ein paar Schränke

Kommentar von Emo15 ,

wie gesagt, kein Platz XD meine Kleidung passt nicht mal in den Schrank ^^

Kommentar von Timh2512 ,

Du hast garkeinen Platz für Schränke? xD Kann ich mir nicht vorstellen ^^

Kommentar von Emo15 ,

mein Zimmer hat eine art Dreiecksform, dazu noch eine fast schon zu krasse zum drin wohnen Dachschräge drin XD meh ^-^ habe ja schon 1 Schrank bei dem der hintere untere Teil für die hieizung rausgemacht worden ist und obendrüber 2 kleiner schränke wo voll mit Spielen und DVD´s sind ^^ und noch einen anderen aber da passt nichts mehr rein ^^ 2 andere auch noch aber die gelten nciht als schränke, mehr als ablageplatz mit Fernseher und so XD ^^

Kommentar von Timh2512 ,

Wow xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten