Frage von Pabi1998, 73

Bekomme keinen dicken Bizeps?

Ich gehe seit einem Halben Jahr in Kieser Training. Da ich unbedingt dicke Bizeps haben wollte und ich keine Ahnung von Fitness Center habe , ging ins Kieser Training. Ich nehme seit dann Whey Protein usw , aber mein Bizeps blieb gleich , ausser mein Kraft . Und einen 2 Jahr Vertrag aufzuhören habe ich kein Lust . Was könnte ich tun im Kieser oder gibt es einen der Dort war und trotzdem dicke Bizeps hat.

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Training, 43

Ich verstehe nicht, wieso alle so auf den Bizeps beim Training bedacht sind, wenn es um die Optik bei den Oberarmen geht.

Schauen wir und die anatomischen relationen an.

Der Bizeps macht in etwa 1/3 des Oberarmvolumens aus.

Der Trizeps macht etwa 2/3 des Oberarmvolumens aus.

Wenn also jemand auf Optik trainiert, liegt der Schwerpunkt beim Trizeps.

Der Trizeps ist zum Beispiel trainierbar mit:

- Dips (gerne in Ringen)

- Langhanteldrücken

- Kurzhantelkickbacks

- enge Liegestütze (gerne Füße erhöht lagern)

Isoliertes Bizepstraining habe ich schon seit Jahren aus dem Traingsprogramm gestrichen.

Viel effektiver: Klimmzüge (Rückenübung, bei der der Bizeps ganz nebenbei mit kommt.)

Unabhängig vom Armtraining ist ausschließlich ein ausgewogenes Ganzkörpertraining sinnvoll.

Die Bringer sind all jene Übungen, die

- die großen Muskelgruppen ansprechen (Beine, Rücken, Brust)

- die über mehrere Gelenke gehen

Günter


Kommentar von Crones ,

Guten Morgen Günther,

„Dips (gerne in Ringen"

Wobei dies hier aus meiner Sicht für Fortgeschrittene mit ausreichender schulterstabilität ist.
Ansonsten ist die Verletzungsgefahr extrem hoch.

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Hallo Crones,

ja Dips in Ringen setzt schon etwas Grundfitness & Stabilität in den Schultern voraus, was aber nach einem halben Jahr nicht ausgeschlossen ist.

Bei den Dips in den Ringen sollte man darauf achten, die Hände möglichst eng am Körper zu haben!

LG Günter

Kommentar von Crones ,

Nicht ausgeschlossen stimmt…allerdings 6 Monate kieser…Unwahrscheinlich, das die Schulterstabilisatoren durch Einsatzmaschinentraining gut ausgebildet sind.

…wegen soetwas bin ich unteranderem allgemeiner Gegner von Maschinentraining.

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Da bin ich voll bei Dir - es geht nichts über Functional Training!

Günter

Kommentar von Crones ,

Empfehle und zeige nur noch Freigewichtsübungen und die ein oder andere Kabelzugübung…Maschinen sind regelrecht gefährlich…am schlimmsten finde ich es Anfängern das Training an ihnen zu empfehlen

Antwort
von 100TageFettweg, 36

Weiter trainieren und niemals aufgeben! Wenn dein Ziel "dicke Bizeps" ist, dann trainier immer weiter deinen Bizeps!
Ich glaube nicht, dass er nach 2 Jahren Training sich nicht verändert hat..
Immer am Ball bleiben und nicht vergessen, den Rest deines Körper auch zu trainieren!

LG

Antwort
von JayCutlerPower, 32

Hallo,

Ich könnte dir bei deinem Problem helfen. Wichtig wäre außerdem zu wissen wie deine derzeitigen Erfolge sind.

Schreib mir doch einfach mal eine persönliche Nachricht. Dann können wir das Ganze Mal durchgehen ohne, dass du deine ganzen Wert dem ganzen Internet präsentieren musst.

Schreib mir einfach, dafür musst du mich hier aber erstmal als Freund hinzufügen bevor diese Funktion aktiviert wird.

Antwort
von AtotheG, 39

Kannst so lange hingehen wie du willst ... kommt immer noch drauf an was man dort macht.


Nur weil du nen Vertrag in einem Fitnessstudio hast und dich dort mal aufhälst bekommst du weder nen dicken Bizeps noch nen flachen Bauch.

Antwort
von topsara, 36

Du musst deine Oberarme trainieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community