Frage von Jeanette595, 237

Bekomme keine Arbeit. Haare als Grund?

Ich bin weiblich, 20 Jahre alt und bekomme einfach keine Arbeitsstelle. Ich suche schon eine halbe Ewigkeit. Schreibe auch fleißig Bewerbungen. Hatte einige Vorstellungsgespräche. Am Ende kamen aber doch immer nur Absagen. Meine Eltern und ein paar Bekannte sind der Meinung es liegt an meinen Haaren. Ich habe sehr lange Haare. Sie reichen mir bis zur Unterkante vom Popo. Meine Haare sind blond, glatt und ich habe Fairytale Ends. Meine Eltern sagen dass meine Haare viel zu lang und ungepflegt sind. Sie haben mir jetzt ein Ultimatum gesetzt. Entweder ich bekomme bis Ende März einen Job, oder sie gehen mit mir zum Friseur und mir werden meine langen Haare abgeschnitten. Ich wohne noch bei meinen Eltern. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich hoffe ich bekomme so schnell wie möglich eine Arbeitsstelle.

Antwort
von johnnymcmuff, 118

Es kann sein, dass Du keine Zusagen bekommst wegen Deinem Äußeren.

Aber heutzutage liegt es oft daran, dass es in vielen Berufszweigen fast nur noch Stellen über Arbeitsvermittler und Zeitarbeitsfirmen gibt.

Hast Du Dich schon bei Zeitarbeitsfirmen beworben?

Entweder ich bekomme bis Ende März einen Job, oder sie gehen mit mir zum Friseur und mir werden meine langen Haare abgeschnitten.

Na ja das enscheidest ja wohl Du, aber sie können Dich halt anders unter Druck setzen, z.B. mit Rausschmiss.

Kommentar von Jeanette595 ,

Bei einer Zeitarbeitsfirma habe ich es noch nicht versucht. Ich habe davon immer nur schlechtes gehört. Meine Eltern haben mir anderenfalls tatsächlich mit Rausschmiss gedroht.

Antwort
von Akka2323, 67

Was hast Du eigentlich für einen Schulabschluss, was für eine Ausbildung und welche Art von Job suchst Du denn? Das scheint mir doch wichtiger zu sein als lange Haare.

Antwort
von takeiteasy96, 162

Mach dir vielleicht für das Bewerbungsgespräch einfach einen Dutt oder einen Zopf. Und schau mal ob du trotzdem Absagen bekommst. 

Ich würde es einfach mal testen.

Wüsste nicht, was so schlimm daran ist lange Haare zu haben.

Antwort
von emib5, 119

Gepflegte lange Haare dürften in den seltensten Fällen ein Problem sein. Eins Ausnahme sind ggf. Jobs, in denen es mit den langen Haaren zu einer erhöhten Unfallgefahr kommen könnte.

Antwort
von DerHans, 60

Junge Leute vergessen immer wieder, dass eben ältere Leute die Entscheidung treffen, wer eingestellt wird.

Antwort
von LollipopSchoki, 150

Es könnte an deinen Haaren liegen,aber mach dir doch bei den Bewerbungsgesprächen einfach mal eine schöne Frisur...nicht nur offen (Dutt,Geflochten, In ein Haarband einwickeln)

Kommt aber auch auf den Jobbereicbh an. Bei Handwerk offene Haare macht zb keinen guten Eindruck.

Es kann natührlich aber auch sein, dass deine Vorstellungsgespräche nicht so geklappt haben und du vielleicht einfach ein bisschen üben solltest :)

Kommentar von Jeanette595 ,

Ich hatte schon ein Seminar für Vorstellungsgespräche und allgemein Bewerbungstraining besucht. Da sagten mir die Dozenten dass ich nicht viel falsch mache. Allerdings muss ich dazu sagen dass ich in einem realen Bewerbungsgespräch immer sehr nervös bin. Mein Haare trage ich immer offen. Vielleicht liegt es daran. Mir wurde aber noch nichts dazu gesagt.

Antwort
von Novos, 111

Nun, ungepflegtes Aussehen hat kein Chef gerne, wenn es das ist, was dich behindert. Es gibt natürlich Arbeitsstellen bei denen lange Haare aus Sicherheitsgründen untersagt sind und hochgebunden oder verdeckt (Kopfhaube / Haarnetz) werden müssen.

Antwort
von selinateuber, 84

Nicht böse gemeint aber ich hab auch so Haare (jedoch gesund und gepflegt) und habe bis jz immer den Job bekommen den ich wollte 😂 jedoch sind meine Haare jz schwarz waren aber davor Wasser Stoff blond (ja meine echten Haare ) ich denke nicht das es an deinen Haaren liegt auserdem würde ich mir en Zopf machen kommt erwachsener ;) und Vilt liegt es auch daran das du dich selbst nicht verkaufen kannst .. Übe einfach noch bisscjen überleg dir was die so fragen könnten und so und mach dir ein ZOPF und deine Haare können bleiben

Antwort
von 23andi, 80

Ob die Haare wirklich ein Grund sind kann sein oder auch nicht. Das ist schwer zu beurteilen. Kommt natürlich auch darauf an in welchen Branchen du tätig sein möchtest. Einfach die Haare kurz zu machen ist blöd... du solltest dich damit auch wohlfühlen und das auch ausstrahlen. Falls sie geschädigt sind könntest du ja etwas abschneiden lassen. Bei deiner Länge sollten doch z.B. auch 10 cm weg kein Problem sein, das fällt ja auch kaum auf. Wenn du lange möchtest würde ich auch keinesfalls darauf verzichten. Was ich aber versuchen würde: Binde sie jetzt einfach strikt zusammen, Dutt ist super, schick, trendy und wirkt seriös. Die meisten tragen es im Berufsalltag auch so. Dann sollte da eigentlich kein Problem sein...

Antwort
von Schocileo, 94

Was sind Fairytale Ends?

Aufjedenfall kann ich die Bedenken deiner Eltern überhaupt nicht verstehen. Solange Haare zu haben bedeutet ziemlich viel Aufwand und Pflege und da die ja jetzt nicht lilagrünblauschwarz gefärbt mit Sidecut und wasweißich sind sollte auch kein Arbeitgeber davon abgeschreckt sein.

Wenn du deine Haare magst, lass dich bloß nicht dazu zwingen diese abzuschneiden!!

Kommentar von Jeanette595 ,

Fairytale Ends sind Haare mit spitzer Kante. Die Enden sind dann wie so eine Spitze. Also nicht gerade geschnitten, sondern spitz zulaufend.

Kommentar von Schocileo ,

Oh voll schön:)

Antwort
von Bentmann1990, 70

Wenn die Haare nicht gepflegt, sehr dünn oder kaputt sind solltest du sie aufjedenfall kürzer schneiden lassen. Haare bis zum Popo wirken oft auch etwas altmodisch und ungepflegt, kürzere Haare wirken besser auf Arbeitgeber. Frauen mit kurzen Haaren werden oft als intelligent und selbstbewusst wahrgenommen. Wenn du an deinen langen Haaren hängst solltest du sie zumindest soweit kürzen lassen das sie gesund sind und voller aussehen und dann solltest du deine Haare nicht offen tragen sondern zusammenbinden, das wirkt proffessioneller.

Antwort
von thunderplay13, 98

Ungeflegt im sinne von fettig und nicht gekämmt? Das hat wirklich kein chef gern. Pfleg sie besser :)

Aber: Deine Eltern dürfen dir nicht die haare abschneiden lassen. Das ist Körperverletzung ^^

Kommentar von Jeanette595 ,

Ungepflegt im Sinne von dünn und kaputt. Ich kämme und wasche meine Haare regelmäßig. Sie setzen mich unter Druck. Wenn ich die polangen Haare nicht freiwillig abschneiden lasse, wollen sie mich rausschmeißen.

Kommentar von thunderplay13 ,

Achsooo meinst Du das. Guck mal in der Drogerie, da gibts Shampoo was speziell dafür ist^^ Versuch doch mal bei der bewerbung die Haare hochzubinden..

Antwort
von 19umut07, 102

Geh doch selbst zum Friseur lange Haare sind schön aber bis zum Poo sollen sie auch nicht reichen.
Die Leute dort wollen auch gepflegte Mitarbeiter einstellen such dier eine schöne Frisur aus muss auch nicht soeine lesben Frisur werden kann schon bischen lang sein aber übertreib es nicht.
Wenn du da selbst hingehen tust weiß deine Familie auch dass du Sachen richtig machen kannst ohne das man dier es befehlen muss!!!

Kommentar von Jeanette595 ,

Was meinst du denn mit nicht übertreiben?

Kommentar von 19umut07 ,

damit meine ich lang ist ok aber nicht so lang das ist für eine Erwachsene Frau nicht schön aber musst du selbst wissen.

Antwort
von baumfrosch25, 96

Gegen lange Haare ist doch nichts einzuwenden - gegen ungepflegte schon! Wenn sie das wirklich sind, entweder besser pflegen oder doch abschneiden.

Antwort
von cuteSxphie, 55

Mach dir einfach einen Dutt :)

Antwort
von lieblingsmam, 78

Lange Haare sehen toll aus. Vorausgesetzt sie sind gepflegt. Das ist sicher kein Grund keinen Job zu bekommen. Du kannst sie ja mal hochstecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community