Bekomme ich Wohngeld, wenn ich mit meinem Freund zusammen ziehe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es gibt durchaus paare, die mit weniger klarkommen müssen. man muss sich halt nach der decke strecken, das heisst, wenn ich ein gesamteinkommen von 1.918 euro habe, kann ich keine wohnung nehmen die schon 1000 euro kaltmiete kostet. wohngeld wirst du nicht bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl kaum. Denn du bist nicht Mieterin der Wohnung, sondern dein Freund. Du kannst allenfalls als Untermieterin gelten. Daneben wird dir das Kindergeld natürlich angerechnet. Das du es deiner Mutter überlässt, ist dein Privatvergnügen, das interessiert das Amt nicht. Also hast du unterm Strich ein Einkommen von ca. 600 Euro. Du kannst aber versuchen, Ausbildungsförderung zu bekommen. Aber auch da wird dir das Kindergeld angerechnet und du müsstest einen Untermietvertrag vorlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr werdet zusammen veranlagt, Wohngeld ist da nix. Das Kindergeld steht dir auch zu; auch wenn du es der Mutter lassen willst. Wird aber mit eingerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr keine Lebensgemeinschaft seid, werdet ihr zwar zusammen veranlagt, aber für das Bemessen wird Dein Mietanteil und Dein Einkommen hergenommen. Ob und wieviel Wohngeld dabei herumkommt, musst Du im Amt erfragen.

Allerdings wird es schwierig sein, zu beweisen, das Euch ausser der Wohnung nichts verbindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertzuh
10.12.2015, 13:42

Es verbindet dich nichts, solange man nicht verheiratet ist. Beziehung zählen nicht, deswegen musst du auch niemanden etwas beweisen.

0

Also ich bekomme Wohngeld, mein Freund ist Vollverdiener und ich in der Ausbildung. Im Mietvertrag steh nur ich und auch nur ich zahle Miete. Er zahlt halt Essen und so. Wenn ihre verheiratet wärt, sähe die ganze Sache anders aus, aber so ist er dir nicht unterhaltspflichtig. Dein Kindergeld wird tdm. mit eingerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ihr zusammen wohnt wird auch euer einkommen zusammen für das wohngeld hinzugezogen. auch dein kindergeld.

alles zusammen dürfte reichen damit ihr selber für euch sorgen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung