Frage von girlsweet, 53

Bekomme ich während der ausbildung eine Wohnung?

Hey, ich bin 18 und noch in der Ausbildung, habe voll Stress zuhause und meine Mutter will das ich ausziehe aber mit meinem Ausbildungs Geld kann ich mir keine Wohnung leisten bekomme ich vom Amt oder so eine gestellt? Und meine Kollegin meinte ich wäre dann abhängig vom jobcenter :/?

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 19

Wenn Du z.B. 500 € netto hast und einen Abzweigungsantrag für das Kindergeld stellst, kannst Du Dir eine kleine Wohnung oder ein Zimmer leisten.

Unterstützung vom Staat gibt es nur bei schwerwiegenden Gründen und das wird auch geprüft!

Antwort
von MaggieSimpson91, 24

Wenn du das nötige Kleingeld hast oder deine Eltern zahlen, wieso nicht.

Antwort
von IronofDesert, 34

Wenn du sie dir leisten kannst bekommst du sicherlich eine Wohnung....

Antwort
von wilees, 28

Während der Erstausbildung sind Dir Deine Eltern zum Unterhalt verpflichtet. Der Steuerzahler hat nicht die Aufgabe für  Deine Kosten aufzukommen, nur weil Du mit Deiner Mutter Stress hast.

Schlicht und einfach, solange Du noch nicht genügend verdienst, mußt Du bei Deiner Mutter wohnen bleiben.

Antwort
von Steffile, 32

Wenn du das Geld dazu hast, dann geht das sicher.

Antwort
von oli1702, 20

Hallo,

Da gibt es je nach Einkommen unterschiedliche Möglichkeiten. 

z.B Wohngeld etc.

Schau mal unter er folgenden Seite im Ratgeber (Finanzierungsmöglichkeiten deiner Wohnung) nach. Da steht so ziemlich alles drin.

Quelle: http://ersteinrichtung.de

Antwort
von Kandahar, 29

Wenn du das finanzieren kannst, ist das kein Problem.

Antwort
von joheipo, 27

Warum nicht? Such Dir eine aus der Zeitung oder frag bei einem Wohnungsvermittler nach.

Hauptsache, Du kannst sie Dir auch leisten.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten