bekomme ich von Süßigkeiten Akne Wenn ja was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebe/r TraumCoco

Akne an sich ist in erster Linie nicht ernährungsbedingt.

Allerdings können durch schlechte Ernährung Pickel und Mitesser entstehen, also genau das, was dazu führt, das man Akne hat.

Dennoch muss man immer bedenken, dass die Ernährung noch lange nicht nicht die Hauptursache dafür ist und es noch genug andere Ursachen gibt, wodurch die Akne stärker ausfällt.

Zu diesen Ursachen gehören u.a. folgende:



  • Vor allem in der Pubertät produzieren die Talgdrüsen mehr Talg. Dadurch muss ein Teil davon freigesetzt werden. Er verstopft die Poren. Das schlimmste ist aber, dass noch Schmutz, Bakterien und andere Krankheitserreger das Gleiche tun.  
  • Die Vererbung ist hier auch nicht ganz unschuldig. Leidet oder litt ein Elternteil schon an Akne, so ist es sehr gut möglich, dass es vererbt wurde.
  • Die Hormonumstellung (in der Pubertät) führt zu der Hautkrankheit Akne.
  • Durch Schminke kann die Haut nicht mehr gut atmen, so entstehen Unreinheiten. Aber nicht nur durch Schminke. Es kann auch andere Gründe geben, dass die haut nicht mehr atmen kann.
  • Schlechte Hygiene und zu seltenes Waschen sind oft Auslöser von Pickeln. Um das zu vermeiden, bietet es sich an. die Finger aus dem Gesicht zu lassen.
  • Zu wenig Flüssigkeitsaufnahme kann ebenfalls ein Grund sein.
  • Pickel bilden sich auch bei Stress oder Überlastung des Körpers.
  • Die Reibung verschiedener Stoffe der Klamotten kann auch dafür verantwortlich sein, dass an den Beinen oder am Rücken Pickel entstehen.
  • Wer raucht braucht sich erst einmal nicht über Akne beschweren, denn er ist selbst schuld. In manchen Fällen führt Rauchen nämlich dazu.
  • Auch kann zu wenig Schlaf und/oder zu wenig Bewegung und Sport zu Akne führen.

Die ersten drei Gründe, die ich dir genannt habe, sind normalerweise die Hauptursachen für Akne.


Zur Vorbeugung von Akne (trotz Süßigkeiten ;) ):

  • Treibe Sport. Das fördert die Durchblutung und kann somit Pickel verhindern, muss es aber nicht!
  • Wasche deine Haut regelmäßig, aber nicht zu oft.Achte nach dem Waschen, dass du deine Haut nicht mit einem Handtuch reibst, sondern abtupfst.
  • Lasse die Finger aus deinem Gesicht. Ansonsten spenden sie deiner Haut viele Bakterien, denn sie berühren sehr viel.
  • Überschminke dein Gesicht nicht zu viel und lasse schminke nie über Nacht drauf.
  • Trinke viel und überlaste deinen Körper nicht. 
  • Der beste Trick ist, Zeit und Geduld zu haben!

Gegen die Pubertät lässt sich allerdings nichts machen ;) .


Ich hoffe, dir geholfen zu haben.


LG-BurjKhalifa




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, kaufe Dir mal das AOK Gesichtswasser und dazu auch von AOK die Tages und Nachtcreme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich würde Süßes so gut wie es geht vermeiden.
Wenn du gut Englisch kannst habe ich hier eine echt coole Seite, die dir zeigt wie du Akne loswerden kannst. Viel Glück! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich auch. Ich esse einfach weniger Zucker und trinke viel Wasser - Das hilft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TraumCoco
16.04.2016, 17:59

Isst du denn manchmal auch ein paar Chips und Schokolade oder gar nicht?

0
Kommentar von JasonLuebeck
16.04.2016, 18:02

Klar, aber halt nur selten und wenig - also keine ganze Tüte, sondern höchstens ein Viertel und nur 2-3 Stücke Schokolade. Fällt mir auch schwer, aber meine Haut sieht dadurch besser aus :)

0

Was möchtest Du wissen?