Frage von dagan, 21

bekomme ich von gericht eine notwendigte verleidiger von gericht?

gearbeitet mit ausweispapier von jemand anders seit 6jahre. ich bin abgelehnte asylbewerber. renten und sozialversicherung bezahlt von der chef. lebe in deutschland seit 15jahre und seit 9jahre nur von dieser arbeit gelebt. beschuldigt wegen mißbrauch von ausweispapier

Antwort
von Barcodekiller, 21

Das ist Missbrauch von Ausweispapieren und neben bei noch illegaler Aufenthalt in DE und Arbeit ohne Arbeitserlaubnis , um es schnell zu sagen , ja du bekommst ein Anwalt gestellt aber in der Lage hilft er dir auch nicht weiter.

Antwort
von maccvissel, 16

Du hast Anspruch auf einen Pflichtverteidiger, wenn Du Dir keinen leisten kannst. Aber wahrscheinlich wirst Du schon vor Verhandlungsbeginn abgeschoben.


Kommentar von vomfeinsten111 ,

Einen Pflichtverteidiger gibt es nur bei schwersten Straftaten wie Totschlag oder Mord - hier ganz sicher nicht weil die Straftaten vorsätzlich und nachhaltig begangen wurden.

In der Regel wird erst hier vollstreckt und nach Verbüßen der Strafe abgeschoben.

So können wenigstens durch Arbeit in der JVA die Kosten der Abschiebung und des Verfahrens bei getrieben werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten