bekomme ich von Arbeitsamt sperre?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst nur eine konkrete Stelle annehmen. Dass dich diese Zeitarbeitsfirma in ihre Kartei aufnehmen will, ist ja kein Arbeitsangebot.

Das musst du deinem Sachbearbeiter unmissverständlich klar machen. Solche "Angebote" braucht er gar nicht an dich weiter zu leiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huskylive
26.01.2016, 18:25

Danke für dein Antwort , also muss ich die stelle nicht annehmen? würde ich da kein sperre bekommen oder? es ist kein zeitarbeit firma sondern vermittlungsfirma. habe erst in 2-3 Wochen Termin bei meinem Sachbearbeiter.

0
Kommentar von derhandkuss
26.01.2016, 18:32

Selbst wenn man seinem Vermittler klar macht, dass man zum Beispiel von Unternehmen für Zeitarbeit keine Angebote bekommen möchte - solche Angebote werden auch weiterhin (wenn auch vielleicht in verminderter Anzahl) an den Bewerber versendet. Denn auch andere Arbeitsvermittler aus anderen Regionen Deutschlands haben Zugriff auf die Daten des Bewerbers. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass besagte Arbeitsvermittler aus anderen Regionen Deutschlands hier oftmals die Wünsche des Arbeitssuchenden nicht berücksichtigen. (Selbst wenn diesen Arbeitsvermittlern diese Wünsche bekannt sind; ich spreche aus eigener Erfahrung.)

0

Was möchtest Du wissen?